Prof. Dr. phil. habil. Heike Ludwig

betreute Abschlussarbeiten

  • Tanztherapie (I.V. 03/2017 Bachelor Arbeit)
  • Patenschaften als Modell für eine gelingende Integration geflüchteter Menschen (S.I. 02/2017 Master Arbeit)
  • Eine Pädagogik mit Herzen und klarer Linie (A.R. 12/2016 Bachelor Arbeit)
  • Vereinbarkeit von Studium und Kind - Belastungsfaktoren junger Mütter im Studienalltag und daraus resultierende Handlungsempfehlungen (J.W. 12/2016 Master Arbeit)
  • Das Vorurteil und die Abwertung des Fremden - Sind die Ostdeutschen empfänglicher für rechtsextremes und rechtspopulistisches Gedankengut? (S.W. 09/2016 Bachelor Arbeit)
  • Erstarkender Rassismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in der Mitte der Gesellschaft (A.L. 09/2016 Bachelor Arbeit)
  • Die Rolle und Möglichkeiten der Sozialen Arbeit im Umgang mit ADHS (C.R. 05/2016 Bachelor Arbeit)
  • Gegenüberstellung ambulante und stationäre Suchttherapie (J.R. 05/2016 Bachelor Arbeit)
  • Eine Pädagogik mit Herz und Biss Konfrontative Pädagogik: eine pädagogische Ergänzung in der Arbeit mit mehrfach auffälligen Gewaltstraftätern (V.Q. 03/2016 Bachelor Arbeit)
  • Sexualpädagogik in der stationären Jugendhilfe (M.G. 03/2016 Bachelor Arbeit)
  • der Soziale Trainingskurs - ein Handlungskonzept (A.B. 02/2016 Master Arbeit)
  • Die Betreuungsweisung - Ein Handlungskonzept zur ambulanten Einzelfallhilfe für straffällig gewordene Jugendliche (N.M. 12/2015 Master Arbeit)
  • Auf der Suche nach Identität, Wertschätzung und Aufmerksamkeit. Mädchengang`s als Antwort auf verfestigte Rollenstereotype (A.B. 09/2015 Bachelor Arbeit)
  • Bildungsströmungen bei Kindern in der stationären Erziehungshilfe – Möglichkeiten und Grenzen korrigierender Bildungserfahrungen (V.M. 09/2015 Bachelor Arbeit)
  • Stress und Burnout als Belastungen der Klientel der Sozialen Arbeit (V.G. 09/2015 Bachelor Arbeit)
  • Die Einflüsse sozialer Umwelt auf Intelligenz - Schlussfolgerungen für die Soziale Arbeit (J.L. 08/2015 Bachelor Arbeit)
  • Mutterseelenallein - Psychische Störungen bei Müttern nach der Geburt ihres Kindes (T.M. 08/2015 Bachelor Arbeit)
  • Soziale Gruppenarbeit in der Bewährungshilfe (S.F. 08/2015 Bachelor Arbeit)
  • Finanzierung ambulanter Hilfen für junge Straffällige, Ein Spannungsfeld zwischen Pauschalfinanzierung und Fachleistungsstunde (V.H. 07/2015 Master Arbeit)
  • Diagnose und Prognose aus der Sicht der Justizsozialarbeiter in der Bewährungshilfe (M.E. 02/2015 Master Arbeit)
  • Motivierende Gesprächsführung mit straffälligen Jugendlichen (J.S. 02/2015 Bachelor Arbeit)
  • Umgang mit ADHS im Vorschulalter: Das Therapieprogramm THOP und das Präventionsprogramm PEP (N.S. 02/2015 Master Arbeit)
  • Die Bedeutung der SA am Universitätsklinikum Jena mit speziellem Blick auf das Entlassungsmanagement (S.R. 02/2015 Bachelor Arbeit)
  • ADHS im Jugendalter - Therapie und pädagogische Intervention (S.N. 02/2015 Bachelor Arbeit)
  • Ehrenamtsmanagement (M.P. 01/2015 Master Arbeit)
  • Qualität oder Quantität? - Evaluation des Aufnahmeverfahrens der stationären JHeinrichtung BR-AWO LAND anhand des Risiko- und Schutzfaktormodells (N.E. 08/2014 Master Arbeit)
  • Statistische Rückfalluntersuchung zur Wirksamkeit des Konfrontativen sozialen Trainigskurses (T.W. 07/2014 Bachelor Arbeit)
  • Umgang mit jugendlichen Gewalttätern im Bewährungsprozess (C.K. 06/2014 Bachelor Arbeit)
  • Essstörungen und Frauenbild (K.W. 05/2014 Diplomarbeit)
  • Mediation - Chance für den Umgang mit Konflikten in Organisationen (C.B. 04/2014 Bachelor Arbeit)
  • Forensisch psychiatrische Unterbringung nach § 63 StGB und die Notwendigkeit der Nachsorge entlassener Sexualstraftäter (S.E. 04/2014 Bachelor Arbeit)
  • Macht, Leistung, Bindung - was motiviert wirklich? (M.S. 02/2014 Bachelor Arbeit)
  • Resilienzförderung bei Kindern von psychisch erkrankten Eltern (A.V. 02/2014 Bachelor Arbeit)
  • Suizid im Jugendalter (J.M. 02/2014 Master Arbeit)
  • Anwendung der Salutogenese in einer ressourcenorientierten Sozialen Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen (K.H. 02/2014 Bachelor Arbeit)
  • Mobbing am Arbeitsplatz (T.E. 01/2014 Master Arbeit)
  • Kindeswohlgefährdung: Ursachen, Folgen und Aufgaben der Gefährdungseinschätzung (M.W. 12/2013 Bachelor Arbeit)
  • Hunde in der Sozialen Arbeit (J.W. 08/2013 Diplomarbeit)
  • Gelingende Resozialisierung im Jugendarrest (N.M. 04/2013 Bachelor Arbeit)
  • Motivation straffälliger Jugendlicher im Zwangskontext (A.B. 04/2013 Bachelor Arbeit)
  • Postpartale Dysphorie versus postpartale Depression – Auswirkungen auf Mutter und Kind (J.S. 02/2013 Bachelor Arbeit)
  • Resilienzförderung von Kindern in Armut (H.W. 02/2013 Bachelor Arbeit)
  • Resozialisierung straffällig gewordener Frauen innerhalb der Bewährungshilfe. Deliktspezifik, Lebenslagen und die Herausforderungen und Möglichkeiten für die justizielle Straffälligenhilfe. (J.F. 02/2013 Bachelor Arbeit)
  • Jugendstrafvollzug in freier Form – Ein Modell für Thüringen (S.Z. 01/2013 Master Arbeit)
  • „Puzzle Dir Deinen Kurs“ – Entwicklung eines präventiven Kursangebotes für Kinder und Jugendliche zum Ausbau oder Erwerb sozialer Kompetenzen (J.G. 01/2013 Bachelor Arbeit)
  • Begründung und Darstellung einer Methode zur Straftataufarbeitung insbesondere im Bewahrungshilfeprozess (R.B. 08/2012 Bachelor Arbeit)
  • Kumulation bio-psycho-sozialer Risikofakoren der Dissozialität (A.S. 08/2012 Diplomarbeit)
  • Demokratie - Lernen als Strategie gegen rechtsextreme Tendenzen bei Jugendlichen (S.K. 08/2012 Diplomarbeit)
  • Die Betreuungsweisung als neue ambulante Maßnahme nach dem Jugendgerichtsgesetz - eine empirische Rückfalluntersuchung im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt (B.E. 08/2012 Diplomarbeit)
  • Schreibabys - Regulationsstörungen im Säuglingsalter (J.H. 07/2012 Diplomarbeit)
  • Kooperation im Jugendstrafverfahren - vergleichende Analyse der Städte Jena und Weimar - (Y.M. 07/2012 Diplomarbeit)
  • Sexuell missbrauchte Kinder als Opferzeugen im Strafverfahren (R.C. 06/2012 Diplomarbeit)
  • Geschichten und ihre Anwendung als Werkzeug in der sozialpädagogischen Beratung (N.K. 02/2012 Bachelor Arbeit)
  • Jenaer Studentenbefragung zum Strafrechtsverständnis & zu Sanktionseinstellungen (M.E. 02/2012 Bachelor Arbeit)
  • Jenaer Studentenbefragung zum Strafrechtsverständnis & zu Sanktionseinstellungen (N.M. 02/2012 Bachelor Arbeit)
  • Der geschlossene Strafvollzug - Eine kritische Auseinandersetzung im Hinblick auf das Vollzugsziel der Resozialisierung (M.S. 08/2011 Bachelor Arbeit)
  • Die Lebenswelt von Jugendlichen und deren Beratungsbedarf anhand der Analyse ausgewählter Fälle (S.M. 08/2011 Bachelor Arbeit)
  • Sozialer Trainingskurs für alkoholauffällige, delinquente Jugendliche und junge Erwachsene - Methodik und Wirksamkeit (C.C. 08/2011 Bachelor Arbeit)
  • "Ich sehe was, was du nicht siehst" Die Identifizierung von Risikofaktoren einer möglichen Suizidgefährdung in der JVA (H.R. 06/2011 Diplomarbeit)
  • Haben angehende Sozialarbeiter spezifische Persönlichkeitsmerkmale? Eine explorative Studie (J.H. 06/2011 Bachelor Arbeit)
  • Konfrontative Pädagogik in der Jugendstrafrechtspflege "Das Anti-Aggressivitäts-Training als wirkungsvolle Methode für gewaltbereite Jugendliche?" (N.H. 03/2011 Bachelor Arbeit)
  • Justizvollzug und Soziale Arbeit (C.R. 03/2011 Diplomarbeit)
  • Intensivstraftäter Problemlagen, Möglichkeiten, Interventionen (S.Z. 02/2011 Bachelor Arbeit)
  • Kinderdelinquenz - Soziale Gruppenarbeit eine Präventionsmöglichkeit? (N.E. 02/2011 Bachelor Arbeit)
  • Zu ausgewählten Methoden in der Bewährungshilfe (C.C. 02/2011 Bachelor Arbeit)
  • Untersuchungshaft vs. Untersuchungshaftvermeidung (D.H. 02/2011 Diplomarbeit)
  • Die Lebensqualität von Schizophreniepatienten im ambulant betreuten Wohnen Chemnitz (C.G. 01/2011 Diplomarbeit)
  • Jugendkriminalität - Grundverständnis und theoretische Erkenntnisse (C.M. 12/2010 Diplomarbeit)
  • Richterlicher Berufethos und Auswirkungen auf die Kooperation mit Sozialer Arbeit - eine empirische Erkundungsstudie (S.R. 08/2010 Diplomarbeit)
  • Die ,,Essgestörten Wohngemeinschaft" - Brückenschlag zwischen stationärer Therapie und selbstbestimmtem Leben (I.B. 08/2010 Diplomarbeit)
  • Einflussmöglichkeiten der Tanzpädagogik in der sozialpädagogischen Arbeit mit Kindern als Opfer familiärer Gewalt (S.S. 08/2010 Diplomarbeit)
  • Nach dem Spiel ist vor dem Kampf (S.B. 08/2010 Diplomarbeit)
  • Heranwachsende im Jugendgerichtsgesetz aus entwicklungspsychologischer Sichtweise (N.S. 07/2010 Diplomarbeit)
  • Motivationsförderung bei Alkoholabhängigen in der Suchtbehandlung (K.S. 06/2010 Diplomarbeit)
  • Belastungserleben von pflegenden Angehörigen Demenzerkrankter (N.B. 03/2010 Diplomarbeit)
  • Der Jugendarrest - zeitgemäße Erziehungsmaßnahme oder überholtes Zuchtmittel? (K.F. 02/2010 Diplomarbeit)
  • Emotionsregulation und Schulerfolg - eine Erkundungsstudie (N.K. 01/2010 Diplomarbeit)
  • Trauer-/Hinterbliebenenberatung. Aufgaben, Funktionen, Grundsätze, Methoden (T.E. 01/2010 Diplomarbeit)
  • Entstehung von Schulverweigerung und Prävention durch Schulsozialarbeit (M.D. 12/2009 Diplomarbeit)
  • Jugendhilfe und Schule Kooperation und Konflikthaftigkeit im schulischen Alltag am Beispiel des Schulprojektes "Kompass" (A.H. 08/2009 Diplomarbeit)
  • Mobbing in der Schule als alltägliche Erfahrung (J.A. 08/2009 Diplomarbeit)
  • Komorbidität - Wie kann das bestehende Hilfesystem der Sozialen Arbeit bei jungen Menschen mit Doppeldiagnose Cannabisabhängigkeit und Psychose intervenieren? (J.D. 06/2009 Diplomarbeit)
  • Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (L.E. 02/2009 Diplomarbeit)
  • Reformdiskussion zum Jugendstrafrecht und Jugendstrafverfahren (S.L. 02/2009 Diplomarbeit)
  • Kindeswohl und Kindeswille im Rahmen der Jugendhilfeleistung begleiteter Umgang (P.K. 01/2009 Diplomarbeit)
  • Suizid im Strafvollzug (C.H. 01/2009 Diplomarbeit)
  • Heilpädagogisches Reiten als Methode der Jugendhilfe (L.Z. 01/2009 Diplomarbeit)
  • Jugendkriminalität. Die Notwendigkeit von härteren Jugendstrafen im Kontext von Theorie und Empirie (F.G. 10/2008 Diplomarbeit)
  • Konzepterstellung für ein Double Degree im Bachelor "Soziale Arbeit" der FH Jena und der University of Missouri-Saint Louis (J.H. 08/2008 Diplomarbeit)
  • Soziale und psychische Problemlagen hochbegabter Kinder und Jugendlicher (A.H. 08/2008 Diplomarbeit)
  • Die Bedeutung bindungstheoretischer Erkenntnisse für die stationären Hilfen zur Erziehung (S.H. 07/2008 Diplomarbeit)
  • Bewährungshilfe und ihre Kooperation mit anderen Institutionen (J.H. 07/2008 Diplomarbeit)
  • Parental Fitness - Die Auswirkungen einer psychischen Erkrankung der Mutter auf ihre Erziehungsfähigkeit (S.R. 06/2008 Diplomarbeit)
  • Komorbidität psychischer Störungen und psychotropen Substanzkonsums (N.M. 01/2008 Diplomarbeit)
  • Entwicklungen zur gesetzlichen Regelung des Jugendstrafvollzugs in Deutschland (E.N. 12/2007 Diplomarbeit)
  • Kreativität und Kreativitätsförderung unter Einbindung der Sokratischen Methode (C.K. 10/2007 Diplomarbeit)
  • Zum Einfluss von Bindungserfahrungen auf delinquentes Verhalten im jungen Erwachsenenalter (J.O. 09/2007 Diplomarbeit)
  • "Konsens" - Konzeptentwicklung eines gewaltpräventiven Trainings mit Schulklassen (M.G. 08/2007 Diplomarbeit)
  • Viktimisierung - Ursachen und Folgen (M.L. 08/2007 Diplomarbeit)
  • Die Berufsrolle des Bewährungshelfers (K.B. 07/2007 Diplomarbeit)
  • Wenn ein Kind stirbt - Effektivität psychosozialer Unterstützung in der Trauerarbeit (P.H. 05/2007 Diplomarbeit)
  • Zur Notwendigkeit und Kooperation zwischen Jugendstrafvollzug und Bewährungshilfe - Eine Untersuchung in Thüringen (M.K. 04/2007 Diplomarbeit)
  • Motivationspsychologische Sichtweisen auf menschliches Verhalten im Kontext der Psychosozialen Diagnose (J.F. 03/2007 Diplomarbeit)
  • Resozialisierung und Strafvollzug. Theoretische Überlegungen und empirische Untersuchung zu Sanktionseinstellungen in der Öffentlichkeit (S.S. 02/2007 Diplomarbeit)
  • Resozialisierende Behandlung im Ersttätervollzug (B.E. 02/2007 Diplomarbeit)
  • Der Soziale Trainingskurs und seine Wirkungen - Erstellung eines Evaluationskonzeptes (K.F. 02/2007 Diplomarbeit)
  • Training-Days - Gruppenarbeit in der Bewährungshilfe (A.H. 07/2006 Diplomarbeit)
  • Sozialpädagogisches Familien-Íntensiv-Trainingsprogramm bei Erziehungsproblemen und Verhaltensstörungen - SoFa - (M.A. 07/2006 Diplomarbeit)
  • Risikofaktoren in der Sozialisation und Jugenddelinquenz (N.H. 05/2006 Diplomarbeit)
  • Sozialpädagogische Intervention bei mehrfach straffällig gewordenen Jugendlichen (M.B. 05/2006 Diplomarbeit)
  • Dazugehörig und ausgegrenzt. Zu Lebenssituation und Integrationschancen junger Aussiedler (L.R. 04/2006 Diplomarbeit)
  • Scheidungs- und Trennungskinder (J.S. 03/2006 Diplomarbeit)
  • Schulstress - Eine Vergleichsuntersuchung zwischen Integrierter Gesamtschule und Gymnasium (C.M. 11/2005 Diplomarbeit)
  • Der soziale Trainingskurs als neue ambulante Maßnahme nach dem JGG (S.W. 08/2005 Diplomarbeit)
  • Heute Opfer - morgen Täter? (S.F. 08/2005 Diplomarbeit)
  • Diskussion des KOnzeptes der Glen Mills Schools (J.B. 07/2005 Diplomarbeit)
  • Die Stellung der Arbeitssanktion innerhalb des deutschen Strafrechts (D.W. 06/2005 Diplomarbeit)
  • Die Stellung der Arbeitssanktion innerhalb des deutschen Strafrechts (S.S. 06/2005 Diplomarbeit)
  • Entwicklungspsychologische Beratung für Mütter mit Säuglingen und Kleinkindern (K.W. 04/2005 Diplomarbeit)
  • Sucht und Delinquenz (A.M. 03/2005 Diplomarbeit)
  • Selbstverletzendes Verhalten bei Mädchen und Frauen (M.R. 02/2005 Diplomarbeit)
  • Die Subkultur im Strafvollzug (S.B. 02/2005 Diplomarbeit)
  • Kooperation zwischen Schule und Jugendgerichtshilfe (M.P. 02/2005 Diplomarbeit)
  • "Null Bock auf Schule!" Schulabsentismus als spezielle Form delinquenten Verhaltens (S.T. 12/2004 Diplomarbeit)
  • "Null Bock auf Schule!" Schulabsentismus als spezielle Form delinquenten Verhaltens (I.S. 12/2004 Diplomarbeit)
  • Wirkung und Konsequenzen des Freiheitsentzuges - alternative Reaktionsformen formeller Strafverfahren (M.H. 09/2004 Diplomarbeit)
  • Grundlagen und Rahmenbedingungen beim Heilpädagogischen Reiten und Voltigieren (A.T. 06/2004 Diplomarbeit)
  • Sozpäd. handlungsmöglichkeiten für mehrfach straffällig gewordene Jugendliche, die von freiheitsentziehenden Maßnahmen bedroht sind (I.D. 06/2004 Diplomarbeit)
  • Psychisch auffällige Probanden in der Institution Bewährungshilfe des sozialen Dienstes der Justiz (T.M. 06/2004 Diplomarbeit)
  • Wertevermittlung im Erziehungsprozess (M.K. 06/2004 Diplomarbeit)
  • Flüchtlinge mit psychosozialen Problemlagen und Traumata (C.I. 05/2004 Diplomarbeit)
  • Flüchtlinge mit psychosozialen Problemlagen und Traumata (C.E. 05/2004 Diplomarbeit)
  • Menschen brauchen Tiere (M.N. 04/2004 Diplomarbeit)
  • Bildungserfahrungen und Jugenddelinquenz (S.T. 10/2003 Diplomarbeit)
  • Analyse des Gewaltpotentials unter männlichen Strafgefangenen am Beispiel der JVA Hohenleuben (D.S. 10/2003 Diplomarbeit)
  • Belastungsprofile in der Krankenpflege (A.D. 07/2003 Diplomarbeit)
  • Wenn Mütter anders sind... psychisch kranke Mütter und die Folgen für die Entwicklung der Kinder (B.L. 04/2003 Diplomarbeit)
  • Personalentwicklung - ein wesentlicher Baustein für die Wettbewerbsfähigkeit im Krankenhaus (B.S. 02/2003 Diplomarbeit)
  • Nosokomiale Infektionen und ihre Surveillance (B.H. 01/2003 Diplomarbeit)
  • Belastungen im Handlungsfeld des Sozialarbeiters (A.F. 12/2002 Diplomarbeit)
  • Viktimologische Aspekte zur Einrichtung eines Opferhilfsdienstes (I.E. 11/2002 Diplomarbeit)
  • Bewerbervorbereitung im Pflegeelternverfahren (H.M. 11/2002 Diplomarbeit)
  • Das Erziehungsverständnis des Jugendgerichtsgesetzes (C.M. 09/2002 Diplomarbeit)
  • Die Bewährungshilfe und die Bewährungshelfer aus Sicht der Probanden (S.W. 08/2002 Diplomarbeit)
  • Mädchen hinter Mauern - Geschlossene Unterbringung eine Maßnahme der Jugendhilfe (F.R. 05/2002 Diplomarbeit)
  • Jugend und sozialer Wandel, justizielle Sanktionsformen (A.S. 04/2002 Diplomarbeit)
  • Kontroll- und bindungstheoretische Erklärung von Jugenddelinquenz als Basis einer Konzeptentwicklung sozialer Gruppenarbeit in der ambulanten Jugendstrafrechtspflege (R.S. 04/2002 Diplomarbeit)
  • Aggressives Verhalten im Kindesalter und sozialpädagogische Interventionen (A.P. 02/2002 Diplomarbeit)
  • Aggressivität bei Kindern im Spiegel psychologischer Theorien und Erklärungsansätze (P.H. 10/2001 Diplomarbeit)
  • "... und im September sind wir wieder alle da!" Die Bedeutung von Sportveranstaltungen in der Moderne (S.F. 10/2001 Diplomarbeit)
  • "... und im September sind wir wieder alle da!" Die Bedeutung von Sportveranstaltungen in der Moderne (A.Z. 10/2001 Diplomarbeit)
  • Kommunikation mit Menschen in psychischen Ausnahmesituationen (J.K. 08/2001 Diplomarbeit)
  • Was kann Streetwork im Milieu gewalttätiger und -bereiter Jugendlicher präventiv bewirken? (M.S. 07/2001 Diplomarbeit)
  • Jugendarrest - Geschichtliche Entwicklung und Anwendung einer jugendstrafrechtlichen Sanktion (M.K. 01/2001 Diplomarbeit)
  • Soziale Trainingskurse und Gewaltkriminalität (M.K. 12/2000 Diplomarbeit)
  • Das gruppendynamische Aggressionschwellentraining - eine Methode zur Erhöhung der Hemmschwellen bei jugendlichen Gewaltstraftätern (S.J. 11/2000 Diplomarbeit)
  • Rechtsextremistische Orientierungen Jugendlicher (S.W. 08/2000 Diplomarbeit)
  • Resozialisierung im Strafvollzug - der Faktor Arbeit und Beschäftigung (I.A. 06/2000 Diplomarbeit)
  • Ist Resozialisierung im heute praktizierten Strafvollzug möglich? (U.F. 05/2000 Diplomarbeit)
  • Schule und psychosoziale Belastungen im Jugendalter (C.D. 04/2000 Diplomarbeit)
  • Möglichkeiten und Grenzen von stationären Maßnahmen der Jugendhilfe zur Vermeidung von jugendlicher Delinquenz (H.B. 02/2000 Diplomarbeit)
  • Ambulante Maßnahmen nach dem Jugendgerichtsgesetz als Reaktion auf Jugendkriminalität (G.E. 02/2000 Diplomarbeit)
  • Soziale Trainingskurse nach § 10 JGG - eine mögliche Reaktion auf Jugendkriminalität (S.S. 02/2000 Diplomarbeit)
  • Versuch einer psychoanalytischen Erklärung der Gewaltkriminalität Jugendlicher (M.S. 01/2000 Diplomarbeit)
  • Aggressionsprävention in der sozialen Gruppenarbeit (A.G. 09/1999 Diplomarbeit)
  • Gewalt an Thüringer Schulen (S.L. 09/1999 Diplomarbeit)
  • Der Zusammenhang von Geschlecht, Identität, Selbstwert und Bewältigungsverhalten - Theoriekonzepte im Kontext der sozialarbeiterischen Tätigkeit im Frauenhaus (S.B. 08/1999 Diplomarbeit)
  • Jugendliche Gewalt gegen Fremde. Ursachen und Handlungsperspektiven (D.R. 07/1999 Diplomarbeit)
  • Resozialisierung im Strafvollzug. Der zu resozialisierende Straftäter zwischen Sicherheits- und Sozialtechnik (A.F. 07/1999 Diplomarbeit)
  • Drogen - Wege aus der Abhängigkeit (I.K. 02/1999 Diplomarbeit)
  • Täter-Opfer-Ausgleich im Jugendstrafverfahren (E.W. 12/1998 Diplomarbeit)
  • Der Verkehrskurs als adäquate Reaktion auf jugendliche Verkehrsdelinquenz (C.K. 11/1998 Diplomarbeit)
  • Stellung der Jugendhilfe im Jugendstrafverfahren (L.B. 11/1998 Diplomarbeit)
  • Wiedereingliederungsschwierigkeiten langzeituntergebrachter forensischer Patienten in Thüringen (J.S. 09/1998 Diplomarbeit)
  • Ursachen psychischer Gewalt - theoretische Annahmen und Selbstreflexion von Gewalttätern (K.S. 08/1998 Diplomarbeit)
  • Kriminalität aus der Sicht der Humanistischen Psychologie. Versuch der Herleitung einer Theorie abweichenden Verhaltens auf der Grundlage A.H. Maslows Motivationstheorie (U.K. 07/1998 Diplomarbeit)
  • Handlungskonzepte und Aufgaben der Sozialarbeit im Bereich der Psychiatrie am Beispiel von Borderline-Erkrankten (U.F. 01/1998 Diplomarbeit)
  • Kindesentwicklung und Fremdplazierung unter dem Aspekt der Schaffung persönlichkeitsfördernder Sozialisationsbedingungen (S.S. 12/1997 Diplomarbeit)
  • Freizeitgestaltung für Kinder mit hyperkinetischer Störung unter sozialpädagogischer Sicht (D.W. 08/1997 Diplomarbeit)
  • Neue Medien und ihre Chancen und Risiken für die Jugendarbeit am Beispiel des Internet (J.S. 08/1997 Diplomarbeit)
  • Stand und Perspektiven der Arbeit der Jugendgerichtshilfe in Thüringen (B.K. 08/1997 Diplomarbeit)
  • Angst und Sozialarbeit (D.K. 04/1997 Diplomarbeit)
  • Resozialisierung im Strafvollzug durch Gruppenarbeit (A.K. 09/1996 Diplomarbeit)
  • Aufbau ambulanter Maßnahmen nach JGG in Thüringen (C.B. 09/1996 Diplomarbeit)
  • Die Bewährungshilfe in den neuen Bundesländern... (K.S. 09/1996 Diplomarbeit)
  • Die Konzeptionalisierung des Strafvollzuges in ihrer Abhängigkeit von Persönlichkeitsmerkmalen der Justizvollzugsbediensteten (K.W. 09/1996 Diplomarbeit)
  • Geschlechtsspezifische Kriminalität - Vorurteil oder Realität - Männliche Kriminalität - eine Frage der Ehre? (A.J. 09/1996 Diplomarbeit)
  • Alkohol und Kriminalität (M.O. 08/1996 Diplomarbeit)
  • Gewalt als gesamtgesellschaftliche Herausforderung (B.W. 08/1996 Diplomarbeit)
  • Das JGG im Widerstreit zwischen Erziehung und Strafe (A.S. 07/1996 Diplomarbeit)
  • Die berufsvorbereitende Fördermaßnahme Förderungslehrgang als Einstieg in die berufliche Sozialisation (F.M. 07/1996 Diplomarbeit)
  • Geschlechtsspezifische Kriminalität - Vorurteil oder Realität - Weibliche Kriminalität - der sanfte Weg zum Ziel (C.H. 07/1996 Diplomarbeit)
  • Probleme und Perspektiven der TOA-Projekte in Thüringen (S.N. 07/1996 Diplomarbeit)