Prof. Dr. phil. Wolfgang Kühl

Seminare des vergangenen Semesters – (Wintersemester 2016/2017)

1.110 - Einführung in die Beratung (a)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 3. Semester (BASA) > alle Gruppen des 3. Semesters
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.110 Methoden der Sozialen Arbeit
1.110  -   Seminar  -  Wintersemester 2016/2017
Zeit / Ort:Di, 13:30-15:00Uhr (wöchentlich), Ort: 05.01.33
Veranstaltungsbeginn:  Di., 25.10.2016, 13:30 - 15:00, Ort: 05.01.33

Teilnehmer: 3. Semester BA

Beratung wird als methodisches Konzept der Gesprächsführung mit einzelnen Klient*innen verstanden. Ausgangspunkt ist der klientenzentrierte Beratungsansatz nach Rogers/Tausch als Grundhaltung und Methodenrepertoire, ergänzt durch Elemente aus den lösungsorientierten Ansatz. Des Weiteren werden die Gestaltung des Settings und des Beratungsprozesses, vor allem aber einzelne Elemente der Gesprächsführung zum Gegenstand der Lehrveranstaltung. Den Studierenden bietet die Übung Gelegenheit, sich erste beraterische Basiskompetenzen anzueignen, die es in den berufspraktischen Semestern zu erproben gilt. Voraussetzung für die Teilnahme an der Übung ist die Bereitschaft, Gesprächskompetenzen im persönlichen Austausch mit Studierenden zu trainieren.
Die Teilnahme an der Veranstaltung wird durch die elektronische Anmeldung verbindlich und erfordert Präsenz ab der ersten Sitzung der Veranstaltung. Ansonsten wird der Platz anderweitig vergeben, sofern zu dieser Sitzung nicht eine Nachricht (z.B. Verhinderung wegen Erkrankung) vorliegt.

Prof. Dr. phil. Wolfgang Kühl

 

1.110 - Einführung in die Beratung (b)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 3. Semester (BASA) > alle Gruppen des 3. Semesters
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.110 Methoden der Sozialen Arbeit
1.110  -   Seminar  -  Wintersemester 2016/2017
Zeit / Ort:Di, 15:15-16:45Uhr (wöchentlich), Ort: 05.01.33
Veranstaltungsbeginn:  Di., 25.10.2016, 15:15 - 16:45, Ort: 05.01.33

Teilnehmer: 3. Semester BA

Beratung wird als methodisches Konzept der Gesprächsführung mit einzelnen Klient*innen verstanden. Ausgangspunkt ist der klientenzentrierte Beratungsansatz nach Rogers/Tausch als Grundhaltung und Methodenrepertoire, ergänzt durch Elemente aus den lösungsorientierten Ansatz. Des Weiteren werden die Gestaltung des Settings und des Beratungsprozesses, vor allem aber einzelne Elemente der Gesprächsführung zum Gegenstand der Lehrveranstaltung. Den Studierenden bietet die Übung Gelegenheit, sich erste beraterische Basiskompetenzen anzueignen, die es in den berufspraktischen Semestern zu erproben gilt. Voraussetzung für die Teilnahme an der Übung ist die Bereitschaft, Gesprächskompetenzen im persönlichen Austausch mit Studierenden zu trainieren.
Die Teilnahme an der Veranstaltung wird durch die elektronische Anmeldung verbindlich und erfordert Präsenz ab der ersten Sitzung der Veranstaltung. Ansonsten wird der Platz anderweitig vergeben, sofern zu dieser Sitzung nicht eine Nachricht (z.B. Verhinderung wegen Erkrankung) vorliegt.

Prof. Dr. phil. Wolfgang Kühl

 

1.116 - Systemische Beratung

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.116 Methoden der Sozialen Arbeit 2
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 5. Semester (BASA)
1.116  -   Übung  -  Wintersemester 2016/2017
Zeit / Ort:Mo, 15:15-18:30Uhr (zweiwöchentlich), Ort: 05.01.29
Veranstaltungsbeginn:  Mo., 24.10.2016, 15:15 - 18:30, Ort: 05.01.29

Teilnehmer: 5. Semester BASA

Der systemische Beratungsansatz soll für die Soziale Arbeit mit Familien wie Einzelnen genutzt werden. Die Veranstaltung dient vor allem dem persönlichen Erfahrungslernen und dem Methodentraining, um sich übungsbezogen mit den eigenen Herkunftssystemen und den im Berufspraktikum erfahrenen Klientsystemen auseinander zu setzen, vor allem aber die eigene Methodenkompetenz durch das Training von Elementen systemischer Gesprächsführung im persönlichen Austausch mit Studierenden zu erweitern.
Die Teilnahme an der Veranstaltung wird durch die elektronische Anmeldung verbindlich und erfordert Präsenz ab der ersten Sitzung der Veranstaltung. Ansonsten wird der Platz anderweitig vergeben, sofern zu dieser Sitzung nicht eine Nachricht (z.B. Verhinderung wegen Erkrankung) vorliegt.

Prof. Dr. phil. Wolfgang Kühl

 

1.116 - Sozialpädagogische Konfliktintervention

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.116 Methoden der Sozialen Arbeit 2
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 5. Semester (BASA)
1.116  -   Übung  -  Wintersemester 2016/2017
Zeit / Ort:Mo, 15:15-18:30Uhr (zweiwöchentlich), Ort: 05.01.29
Veranstaltungsbeginn:  Mo., 14.11.2016, 15:15 - 18:30, Ort: 05.01.29

Teilnehmer: 5. Semester BASA

Soziale Arbeit ist in sämtlichen Arbeitsfeldern vor die Aufgabe gestellt, bei Konflikten zu beraten oder auf andere Weise zu intervenieren. Nicht immer lassen sich mediatorische Lösungen finden, dennoch muss mit Konfliktkonstellationen möglichst professionell, d.h. konstruktiv und deeskalierend umgegangen werden. Hinsichtlich dieser Kompetenzentwicklung bilden die eigene, biografisch vermittelte Konfliktfähigkeit ebenso wie die Erfahrungen der Studierenden im Berufspraktikum reflektorische Anknüpfungspunkte für die Übung, in deren Mittelpunkt sozialpädagogische Methoden der Konfliktarbeit stehen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung wird durch die elektronische Anmeldung verbindlich und erfordert Präsenz ab der ersten Sitzung der Veranstaltung. Ansonsten wird der Platz anderweitig vergeben, sofern zu dieser Sitzung nicht eine Nachricht (z.B. Verhinderung wegen Erkrankung) vorliegt.

Prof. Dr. phil. Wolfgang Kühl

 

2.105 - Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf Führung

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 2. Semester (MASA)
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 2.105 - Führung: Personal- und Organisationsentwicklung
2.105  -   Seminar  -  Wintersemester 2016/2017
Zeit / Ort:Mi, 7:45-11:00Uhr (wöchentlich), Ort: 05.01.30
Veranstaltungsbeginn:  Mi., 26.10.2016, 07:45 - 11:00, Ort: 05.01.30

Teilnehmer: 2. Semester MA

Der Schwerpunkt des Moduls ist spezifisch auf Führungsaufgaben gerichtet. Das Seminar wird theoretisch entlang der folgenden Fragestellungen und Themen:

  • Was heißt Führung?
  • Welche (Führungs-)Rollen dienen der Identifikation der Führungskraft?
  • Neu in der Führungsrolle - wie überlebe ich die ersten 100 Tage?
  • Aus dem Kollegenkreis zur Führungskraft - welche Besonderheiten sind mit dem beruflichen Aufstieg verbunden?
  • Welche Perspektiven richten Führungskräfte auf Mitarbeiter_innen, die Organisation und das Umfeld?
  • Welche Kompetenzen erfordert die Führung von Teams?
  • Instrumente der Teamsteuerung (Intervision, Sitzungsmoderation, Konfliktbearbeitung)
  • Grundlagen der Personalarbeit und -entwicklung, insbesondere zielorientierter Führung und Mitarbeitergesprächen
  • Coaching als Instrument der Personalentwicklung
entwickelt.

Prof. Dr. Andreas Lampert, Dipl. Sozialarb. / Sozialpäd. (FH) , Prof. Dr. phil. Wolfgang Kühl

 

2.5xx - Master of Arts Coaching und Führung

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Coaching und Führung > 2. Semester (MACF)
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Coaching und Führung > 2.5xx - Master of Arts Coaching und Führung
2.5xx  -   Seminar  -  Wintersemester 2016/2017
Zeit / Ort:Di, 20.09.2016, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 21.09.2016, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Do, 22.09.2016, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 23.09.2016, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Sa, 24.09.2016, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Di, 22.11.2016, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.01.29,
Mi, 23.11.2016, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.01.29,
Do, 24.11.2016, 08:00-11:30 Uhr - Ort: 05.01.29,
Do, 24.11.2016, 11:30-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 25.11.2016, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.205,
Sa, 26.11.2016, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 04.01.2017, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.01.29,
Do, 05.01.2017, 08:00-11:30 Uhr - Ort: 05.01.29,
Do, 05.01.2017, 11:30-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 06.01.2017, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.205,
Sa, 07.01.2017, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.205,
Di, 14.03.2017, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 15.03.2017, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Do, 16.03.2017, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 17.03.2017, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Sa, 18.03.2017, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio
Veranstaltungsbeginn:  Di., 20.09.2016, 08:00 - 18:00, Ort: 05.03.11 - Medienstudio

Teilnehmer: 2. Semester MACF

Prof. Dr. phil. Wolfgang Kühl , Prof. Dr. Andreas Lampert, Dipl. Sozialarb. / Sozialpäd. (FH) , Prof. Dr. phil. Erich Schäfer , Prof. Dr. Olaf Scupin