Vorlesungsverzeichnis – Wintersemester 2017/2018

Bachelor of Arts Soziale Arbeit – 3. Semester

weitere Pläne: [alle Lehrenden] [Bachelor / 1. Sem. / 3. Sem. / 5. Sem. / 7. Sem.] [Master / 2. Sem.] [Master C&F] [Master SMP]
Stand:01.09.2017

1.111 - Sozialmedizin / Grundlagen Sozialer Arbeit mit Konsumenten psychoaktiver Substanzen (2)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 3. Semester (BASA) > SG III/2
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.111 Gesundheitswissenschaften
1.111  -   Seminar  -  Wintersemester 2017/2018
Zeit / Ort:Do, 11:15-12:45Uhr (wöchentlich), Ort: 05.03.207
Veranstaltungsbeginn:  Do., 26.10.2017, 11:15 - 12:45, Ort: 05.03.207

Teilnehmer: SG III/2

Sozialmedizin ist die Lehre der durch die soziale Umwelt bedingten Ursachen von Gesundheitsstörungen jeder Art und der Auswirkungen von Krankheit und Behinderung auf die gesellschaftliche Stellung des Individuums, seiner Familie und ganzer Bevölkerungsgruppen.
Durch sozialmedizinisches Herangehen sollen negative Entwicklungen aufgehalten bzw. gar umgekehrt werden. Im Seminarteil „Sozialmedizin“ erhalten die Studierenden einen Überblick über Allgemeine und Spezielle Sozialmedizin.
Der Gebrauch psychoaktiver Substanzen zählt zu den Problemfeldern der Speziellen Sozialmedizin. Im Seminarteil „Grundlagen Sozialer Arbeit mit Konsumenten psychoaktiver Substanzen“ stehen der Umgang mit verschiedenen Substanzgruppen und deren spezifische Wirkungen im Mittelpunkt und bilden darüber hinaus Ausgangspunkte für Erläuterungen zum sozialarbeiterischen Umgang mit Vertretern der bezeichneten Klientel.
Die Studierenden erwerben Wissen hinsichtlich der Aufgabengebiete der Sozialen Medizin und der Einbettung von Einzelproblemen in den Gesamtkontext. Sie lernen die Wirkungen verschiedener Substanzgruppen und einiger Vertreter dieser Substanzgruppen kennen und erarbeiten sich ein Grundverständnis für den Umgang mit der Problematik und den betroffenen Personen.
Grundlegende Literatur:
• Schwarzer, Wolfgang (Hrsg.) (2011): Medizinische Grundlagen für soziale Berufe. Dortmund: Borgmann.
• Parnefjord, Ralph (2007): Das Drogentaschenbuch. Stuttgart: Thieme
Weitere Literatur wird in den Sitzungen bzw. im stud.ip angegeben.

Prof. Dr. Jörg Schulz