Vorlesungsverzeichnis – Wintersemester 2017/2018

Bachelor of Arts Soziale Arbeit

weitere Pläne: [alle Lehrenden] [Bachelor / 1. Sem. / 3. Sem. / 5. Sem. / 7. Sem.] [Master / 2. Sem.] [Master C&F] [Master SMP]
Stand:01.09.2017

1.102 - Geschichte und Theorie Sozialer Arbeit (1)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.102 Soziale Arbeit 1
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1. Semester (BASA) > SG I/1
1.102  -   Seminar  -  Wintersemester 2017/2018
Zeit / Ort:Do, 15:15-16:45Uhr (wöchentlich), Ort: 05.03.08
Veranstaltungsbeginn:  Do., 26.10.2017, 15:15 - 16:45, Ort: 05.03.08

Teilnehmer: SG I/1

Prof. Dr. Werner Lindner

 

1.102 - Arbeitsfelder Sozialer Arbeit

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1. Semester (BASA) > SG I/4
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1. Semester (BASA) > SG I/3
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.102 Soziale Arbeit 1
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1. Semester (BASA) > SG I/2
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1. Semester (BASA) > SG I/1
1.102  -   Vorlesung  -  Wintersemester 2017/2018
Zeit / Ort:Do, 17:00-18:30Uhr (wöchentlich), Ort: Hörsaal 4
Veranstaltungsbeginn:  Do., 26.10.2017, 17:00 - 18:30, Ort: Hörsaal 4

Teilnehmer: SG I/1, SG I/2, SG I/3, SG I/4

Die Ringvorlesung dient der Information über die Vielfalt der Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit. Eingeladen wurden hierzu Fachkräfte verschiedener Praxiseinrichtungen/-felder, die Einblicke in ihren Arbeitsalltag geben und darüber Tätigkeitsbereiche, Anforderungen, Organisationsstrukturen, methodische Ansätze etc. ihres Arbeitsfeldes exemplarisch darstellen.

Prof. Dr. Diana Düring , Andrea Nachtigall, Prof. Dr. phil.

 

1.102 - Geschichte und Theorie Sozialer Arbeit (2)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.102 Soziale Arbeit 1
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1. Semester (BASA) > SG I/2
1.102  -   Seminar  -  Wintersemester 2017/2018
Zeit / Ort:Mi, 9:30-11:00Uhr (wöchentlich), Ort: 05.03.08
Veranstaltungsbeginn:  Mi., 25.10.2017, 09:30 - 11:00, Ort: 05.03.08

Teilnehmer: SG I/2

Die Professionalisierung der Sozialen Arbeit hat eine über 100-jährige Geschichte. Im Seminar wollen wir uns die Entwicklung und die Funktionen der Sozialarbeit und Sozialpädagogik unter den jeweiligen historisch-gesellschaftlichen Strukturen anschauen und im Vergleich zur heutigen Situation diskutieren. Die Entwicklung der Sozialen Arbeit wurde einerseits durch das Engagement bedeutender Personen und andererseits durch soziale Bewegungen beeinflusst. Stationen dieser geschichtlichen Zeitreise sind u. a. – die karitativen Bestrebungen der bürgerlichen Frauenbewegung gegen Armut und Verwahrlosung im späten 19. Jahrhundert, – die Arbeiterbewegung und die Soziale Frage, – die ersten Jugendbewegungen (Wandervögel, Arbeiterjugend) Anfang des 20. Jahrhunderts, – die gesellschaftskritischen Impulse der Studentenbewegung in den späten Sechziger-Jahren, – bis hin zu den aktuellen Herausforderungen.

Literaturliste und Aufgabenverteilung im Seminar.

Prof. Dr. Rolf W. Pfeiffer

 

1.102 - Geschichte und Theorie Sozialer Arbeit (3)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1. Semester (BASA) > SG I/3
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.102 Soziale Arbeit 1
1.102  -   Seminar  -  Wintersemester 2017/2018
Zeit / Ort:Do, 13:30-15:00Uhr (wöchentlich), Ort: 05.03.08
Veranstaltungsbeginn:  Do., 26.10.2017, 13:30 - 15:00, Ort: 05.03.08

Teilnehmer: SG I/3

Andrea Nachtigall, Prof. Dr. phil.

 

1.102 - Geschichte und Theorie Sozialer Arbeit (4)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1. Semester (BASA) > SG I/4
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.102 Soziale Arbeit 1
1.102  -   Seminar  -  Wintersemester 2017/2018
Zeit / Ort:Mi, 9:30-11:00Uhr (wöchentlich), Ort: 05.03.09
Veranstaltungsbeginn:  Mi., 25.10.2017, 09:30 - 11:00, Ort: 05.03.09

Teilnehmer: SG I/4

Die Seminarinhalte drehen sich um u.a. folgende Fragen: Wozu braucht Soziale Ar-beit Theorie(n)? Was sind Gegenstände von Theorien Sozialer Arbeit? Welche ideengeschichtlichen Grundlagen fundieren Soziale Arbeit? Wie hängen Soziale Ar-beit und soziale Bewegungen zusammen (Frauenbewegung, Jugendbewegung)? Welche Rolle spielte die erste Frauenbewegung für den Prozess der Verberuflichung Sozialer Arbeit?

Lernziele der Veranstaltung sind u.a.:
• Sie können historische Entwicklungslinien mit aktuellen Debatten in und um Soziale Arbeit verbinden.
• Sie sind in der Lage, zentrale Aspekte der Berufsgeschichte Sozialer Arbeit zu beschreiben.
• Sie können Hilfe und Kontrolle als ein zentrales Spannungsfeld Sozialer Arbeit beschreiben, sowohl in aktueller Hinsicht als auch im Kontext gesellschaftli-cher Entwicklungsprozesse.
• Sie lernen aktuelle Theorien Sozialer Arbeit in ihren Grundzügen kennen und verstehen: z.B. Lebenswelt- und Alltagsorientierung, Menschenrechte und So-ziale Arbeit, Capability-Approach

Prof. Dr. Diana Düring