MA Spielpäd. Jürgen Sleegers

Jürgen Sleegers, Jahrgang 1970, ist Diplom-Sozialpädagoge und MedienSpielPädagoge M.A. und als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Medienforschung und Medienpädagogik an der TH Köln beschäftigt. Seit Ende der 1990iger tätig im Bereich Kinder, Jugendliche und digitale Medien. Arbeitsschwerpunkte liegen u.a. bei der Weiterentwicklung des Angebots gameskompakt.de; der Entwicklung von Praxisprojekten, Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und bei der Erprobung und Bereitstellung von Unterrichtsmodulen zu Themen aus dem Bereich der Digitalen Spielekultur. Von 2007-2014 hatte Sleegers die Co-Leitung von Spielraum – Institut zur Förderung von Medienkompetenz, Fachhochschule Köln. Ferner ist er als Dozent u.a. im Weiterbildungs-Masterstudiengang „Handlungsorientierte Medienpädagogik – Spielerische Ansätze in der Jugendmedienarbeit“ tätig. Seit Oktober 2014 verantwortlich für die Konzeption und Realisation von Digitale-Spielewelten.de.
Herr Sleegers setzt sich für eine kritische, konstruktive und kreative Auseinandersetzung mit Themen der Digitalen Spielekultur ein: „Ob im Familien- oder Schulalltag – Erwachsene gewinnen, wenn Sie die Expertise Heranwachsender im Bereich Digitaler Spielekultur erkennen. Die klare Anregung lautet: Entdecke, begreife und nutze die Möglichkeiten.“