AG Respawn

Wir, die AG „Respawn“ der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, sind eine Gemeinschaft interessierter Studierender und Absolvent*innen verschiedener Fachbereiche, die fasziniert vom Wesen des Spiels sind. Im Zentrum stehen für uns digitale Spiele (Video- und Computerspiele), welche wir leidenschaftlich gern spielen und diskutieren. Aber auch klassische Spiele, Brettspiele, Sport-, Kooperations- und Wettkampfspiele, moderne Spieltypen sowie Paintball und Lasertag nehmen wir in Augenschein. Außerdem betrachten wir, was sich um das Spiel entwickelt, z.B. welche sozialen Aspekte dabei von Bedeutung sind, welche Kulturen sich bilden, welche kreativen Potenziale von Spielen ausgehen. Bei alledem legen wir viel Wert darauf, dass der Spaß nie verloren geht. So werden die Spiele zwar analysiert, diskutiert und reflektiert, aber zuerst werden sie in der freiwilligen Gruppe zum Vergnügen gespielt.

Die Aktionen der AG werden durch die Aktivitäten der Gruppenmitglieder bestimmt, wobei jedoch kein Zwang zur Teilnahme besteht. Neben dem gemeinsamen Spielen ist Folgendes geplant:

  • Organisation verschiedener Events (z.B. LAN-Parties, Spieleabende),
  • Themenparties,
  • Besuch von Messen, Tagungen und Festivals,
  • Unterstützung von Weiterbildungen und
  • Organisation und Durchführung verschiedener Projekte (z.B. Seminare, Workshops).

Aktuell zählt die AG ca. 10 Mitglieder. Betreut wird die AG durch Prof. Dr. phil. Martin Geisler.
Kontakt: respawn@sw.eah-jena.de
Facebook-Seite