Infos


Digitale Spiele in der Medienpädagogik

Martin Geisler
Digitale Spiele in der Medienpädagogik
Einstellungen, Erfahrungen und Haltungen von Spielleitenden
München 2019 (Oktober), 257 Seiten

Produktbeschreibung
Das Buch widmet sich dem Einsatz von (digitalen) Spielen in der Bildung. Dabei werden jedoch die Anleitenden in den Fokus der Beobachtung gesetzt. Neben grundlegenden Theorien, die für die Auseinandersetzung mit der Haltung von spielleitenden Medienpädagog*innen relevant sind, wurden quantitative Daten erhoben, um welche Personen es sich dabei handelt, welche Qualifikationen sie mitbringen und welche Kompetenzen sie verfolgen. In einer anschließenden qualitativen Studie, äußern sich Expert*innen zu den für sie bedeutsamsten Aspekten hinsichtlich der Haltung von Projektleitenden. Ziel des praxisorientierten Buches ist es, methodisch-didaktische Grundlagen aufzuzeigen, die für die Qualifizierung von Medienpädagog*innen in der Fort-, Aus- und Weiterbildung relevant sind.

Link: https://www.kopaed.de/kopaedshop/?pg=45&pid=1213&fbclid=IwAR0hgn2WjIE_XkpAhEcWLH1-yBuYdiJnI_3aUgQZwReFEIn08Ecg10RLTwQ

Praxistag am 6.11.2019

Der diessjährige Praxistag am Mittwoch, 6.11.2019 am Fachbereich statt.
Es werden wieder eine große Zahl von Ausstellern erwartet, die sich rund um Themen der Sozialen Arbeit präsentieren und mit Studierenden und Interessierten in Kontakt kommen.
Zudem besteht an dem Tag die Möglichkeit, an dem parallel stattfindenden Jugendgerichtstag

Sozialpolitische Fachtagung am 5.11.2019

Die diesjährige Fachtagung zur Sozialpolitik findet am 5. November 2019 unter dem Motto „Wie macht man Teilhabe?“ in Kooperation mit dem Fachbereich Sozialwesen an der Ernst-Abbe-Hochschule statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen werden noch bis zum 30.10. entgegengenommen.

==> Weitere Informationen zum Programm und zum Anmeldeformular.

Thüringer Jugendgerichtstag am 6.11.2019

Das diesjährige Tagungsthema des Jugendgerichtstages lautet: „Umgang mit sozialen Medien. Chancen und Herausforderungen aus jugendstrafrechtlicher Perspektive“

Mittwoch, 06. November 2019
9:30 - ca. 17:00 Uhr
Aula, Haus 4 der EAH Jena

Die Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es ensteht eine Kostenbeitrag von 10€ (Studierende 5€), der am Einlass vor Ort zu entrichten ist.
Weitere Infos und vollständiges Programm.]https://www.sw.eah-jena.de/aktuelles/veranstaltungen/16-thueringer-jugendgerichtstag-2019/

Jenaer Coachintage 27./28.9. - bis zum 25.8. anmelden

Vom 27. und 28.09.2019 finden die Jenaer Coachingtage unter dem Motto „Die Führungskraft als Coach. Eine Frage der Haltung“ statt.
Die Anmeldung ist bis zum bis zum 25.08.2019 möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier

Achtsam Digital - Hochschule des 21. Jahrhunderts 2.-4. Mai 2019

Die Veranstaltung (2.-4. Mai 2019) stellt erstmals das Thüringer Modellprojekt "Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft" am 3.5. 2019 im Rahmen einer Podiumsveranstaltung öffentlich vor. Das Projekt entstand in Kooperation von PD Dr. Reyk Albrecht (FSU Jena) und Prof. Dr. Mike Sandbothe (EAH Jena) und wird gefördert von der AOK und dem Freistaat Thüringen.
Ergänzt werden die Tage mit den beiden Workshops "Hochschulentwickung im Zeitalter disruptiver Transformation" und "Überregionale Kooperationsplatform Achtsame Hochschulen".
Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen zum Programm und Ort befinden sich auf der Veranstaltungswebseite https://achtsam.digital/