Prof. Dr. Erich Schäfer erhält Lehrpreis der Ernst-Abbe-Hochschule

Am 9.10.2014 wurde im Rahmen der feierlichen Immatrikulation der Lehrpreis der Ernst-Abbe-Hochschule verliehen, der in diesem Jahr an Prof. Dr. Erich Schäfer vom Fachbereich Sozialwesen ging.

Professor Dr. Erich SchäferProfessor Schäfer ist Professor für Methoden der Erwachsenenbildung, er ist Gründungsmitglied und stellvertretender Direktor des Institutes für Coaching und Organisationsberatung der EAH und Initiator des Projektes „Neue Lehr- und Lernkultur“ am Fachbereich Sozialwesen. Außerdem ist Prof. Schäfer in der wissenschaftlichen Weiterbildung an verschiedenen Hochschulen aktiv.

Der Fachbereich freut sich über die Auszeichnung und gratuliert ganz herzlich!

Informationen zum Lehrpreis:

Der Lehrpreis der EAH wird unter Berücksichtigung folgender Gesichtspunkte einmal im Jahr vergeben:

  • herausragende Lehrleistungen über zwei Studienjahre unter Berücksichtigung von Evaluationsergebnissen
  • innovative Wege in der Lehre, beispielgebende Lehrleistungen
  • wissenschaftlicher Anspruch, didaktische Aspekte, Lernerfolg, Lehrmaterialien
  • besondere Formen der Interaktion Lehrende-Lernende und besondere Qualität der Betreuung
  • besondere Initiativen zur Begabtenförderung während der letzten 2 Jahre
  • Konzeption und Realisierung von Innovationen in der Weiterbildung der FH Jena
  • besonderes Engagement und Innovation in der Studienreform.