Vorlesungsverzeichnis – Wintersemester 2020/2021

Bachelor of Arts Soziale Arbeit – 5. Semester

weitere Pläne: [alle Lehrenden] [Bachelor / 1. Sem. / 3. Sem. / 5. Sem. / 7. Sem.] [Master / 2. Sem.] [Master C&F] [Master SMP]
in Vorbereitung, Änderungen vorbehalten - Stand:09.10.2020

1.213, 1.125 - Resozialisierung

Soziale Arbeit mit Straffälligen
 
Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 3. Semester (BASA)
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.125 Wahlpflicht Modul
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 5. Semester (BASA)
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.213 - Wahlpflichtmodul 1 / Studium Integrale
1.213, 1.125  -   Seminar  -  Wintersemester 2020/2021
Zeit / Ort:Fr, 09.10.2020, 13:30-18:00 Uhr - Ort: 05.00.04,
Sa, 10.10.2020, 09:00-17:00 Uhr - Ort: 05.00.04,
Fr, 23.10.2020, 13:30-18:00 Uhr - Ort: 05.00.04,
Sa, 24.10.2020, 09:00-17:00 Uhr - Ort: 05.00.04
Veranstaltungsbeginn:  Fr., 09.10.2020, 13:30 - 18:00, Ort: 05.00.04

Teilnehmer: 3. Semester: Modul 1.213 und 5. Semester: Modul 1.125

Die geplante Veranstaltung umfasst eine Einführung in die verschiedenen Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit mit straffälligen Menschen. Die Schwerpunkte liegen hierbei einerseits auf den verschiedenen Haftarten des Strafvollzuges (Strafhaft, Jugendvollzug, Sicherungsverwahrung) und andererseits auf der Bewährungshilfe.

Nach einer theoretischen Grundlagenvermittlung sollen die Studierenden praxisnahe Fälle bearbeiten und unter methodischen Aspekten diskutieren und auswerten. Der Praxisteil soll zentraler Kern der Veranstaltung sein, um somit die verschiedenen Ansätze und Arbeitsweisen in den jeweiligen Arbeitsfeldern kennenzulernen.

Bei vorhandenen zeitlichen Kapazitäten besteht weiterhin die Möglichkeit auf angrenzende Themenbereiche wie Opferorientierung, De-radikalisierung im Strafvollzug, Restorative Justice, Maßregelvollzug etc. einzugehen.

Inhaltliche Strukturierung:
1. Vorstellung der unterschiedlichen Arbeitsfelder
2. Vorstellung der Vollzugsarten und Abteilungen des Justizvollzuges einschließlich deren Spezifika
3. Fallanalyse und Konstruktion einer sozialpädagogischen Fallbearbeitung im Kontext Resozialisierung (Anamnese-Diagnose-Behandlung)

Die Studienleistung wird in Form von Referaten im Rahmen der Fallbearbeitung erbracht. Der Hauptteil der Fallbearbeitung (als Grundlage für das Referat) erfolgt in Eigenarbeit und nicht in der Präsenzzeit.

Aufgrund der Fallbearbeitung und der damit verbundenen Vorstellung ist eine Teilnahme an allen Tagen zwingend notwendig.

Sabine Zeymer, M.A. , Dipl. Sozialarb./Sozialpäd. (FH) Danny Hildebrandt