Vorlesungsverzeichnis – Wintersemester 2021/2022

Master of Arts Soziale Arbeit – 2. Semester

weitere Pläne: [alle Lehrenden] [Bachelor / 1. Sem. / 3. Sem. / 5. Sem. / 7. Sem.] [Master / 2. Sem.] [Master SMP]
Stand:01.11.2021 - Änderungen vorbehalten

2.203 - Internationales/Politik

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 2. Semester (MASA)
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 2.203 - Internationales, Politik
2.203  -   Seminar  -  Wintersemester 2021/2022
Zeit / Ort:Di, 15:15-16:45 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.01.29, 01.02.11
Veranstaltungsbeginn:  Tue , 19.10.2021 15:15 - 16:45, Ort: 01.02.11

Teilnehmer: 2. Semester MASA

Das zweisemestrige Modul bietet einen Überblick über das breite Gebiet der Politik unter Bedingungen der Globalisierung. Es werden insbesondere Fragen behandelt, die für das Verständnis von Internationaler Sozialer Arbeit (International Social Work) in diesem Zusammenhang erforderlich sind. Im Rahmen der Fachpolitiken erfolgt daher eine Konzentration auf die Sozialpolitik, wobei in Absprache mit den SeminarteilnehmerInnen auch weitere Politikfelder untersucht werden (z.B. Umweltpolitik/Nachhaltigkeit, Finanzpolitik, Friedenspolitik). Das Modul greift darüber hinaus aktuelle Problemstellungen der internationalen Politik auf, die die Soziale Arbeit rahmen (z.B. Covid19, COP26, Migration). Zu Beginn des Moduls wird die COP 26 UN Klimakonferenz in Glasgow (https://ukcop26.org/) beobachtet. Weitere Themen- und Textvorschläge der SeminarteilnehmerInnen sind willkommen.

Die SeminarteilnehmerInnen erstellen als Einzel- oder Gruppenarbeit Länderstudien bzw. thematische Vergleichsstudien (Politikfeldanalysen) in Form einer Hausarbeit und präsentieren ihre Überlegungen im Rahmen des zweiten Modulseminars im Sommersemester 2022 (als Prüfungsvorleistung werden zur Sitzungsvorbereitung im ersten Modulseminar Reading Reports erstellt). Als Form des handlungsorientierten Lernens kann in Abhängigkeit vom Pandemiegeschehen und den Wünschen der SeminarteilnehmerInnen im Sommersemester 2022 eine Exkursion zu Akteuren der europäischen Politik nach Brüssel stattfinden, in der vor allem Institutionen und Prozesse eines Lobbying für Soziale Arbeit und Sozialpolitik untersucht werden.

Pflichtlektüre:
Habermas, Jürgen, 2011, Zur Verfassung Europas. Ein Essay, Frankfurt: Suhrkamp (in stud.ip)
Kaufmann, Franz-Xaver, 2003, Varianten des Wohlfahrtsstaates. Der deutsche Sozialstaat im internationalen Vergleich, Frankfurt: Suhrkamp (dieses Buch dient vor allem zur Vorbereitung der Länderstudien)
Opielka, Michael, 2022, Sozialpolitik. Grundlagen und vergleichende Perspektiven, 3. Aufl., Weinheim: BeltzJuventa (2. Aufl. Reinbek: Rowohlt 2008 in stud.ip, siehe auch BA-Studium)
sowie die jeweils zu den Seminarsitzungen angegebenen Titel (in stud.ip)

Prof. Dr. habil. Michael Opielka