Prof. Dr. Werner Lindner

Publikationen

I. Bücher


  • Thole, W./ Pothmann, J./ Lindner, W. (2021): Die Kinder- und Jugendarbeit. Einführung in ein Arbeitsfeld der sozialpädagogischen Bildung. Weinheim u. Basel.


II. Buchbeiträge und Dokumentationen (Aktuelle Auswahl)


  • Der Bildungsbegriff der Kinder- und Jugendarbeit als Herausforderung in Bildungslandschaften. In: Gumz, H./ Thole, W. (Hrsg.)(2022): Bildung in lokalen Räumen. Empirische Befunde, theoretische Rahmungen, politische Herausforderungen (i.E.)

  • Offene Kinder- und Jugendarbeit und Kommunalpolitik. In: Deinet, U./Sturzenhecker, B./v. Schwanenflügel, L./ Schwerthelm, M. (Hrsg.): Handbuch Offenen Kinder- und Jugendarbeit. 5., völlig erneuerte und erweiterte Auflage. S. 911-923. Wiesbaden 2021
  • Didaktik der Offenen Kinder- und Jugendarbeit: Situationen arrangieren. In: Deinet, U./Sturzenhecker, B./v. Schwanenflügel, L./ Schwerthelm, M. (Hrsg.): Handbuch Offenen Kinder- und Jugendarbeit. 5., völlig erneuerte und erweiterte Auflage. S. 1245-1250. Wiesbaden 2021.
  • Erzeugung von Evidenz und Resonanz: Die „andere Seite“ sozial- bzw. kommunalpädagogischen Handelns. In: Sturzenhecker, B./ Glaw, T. /Schwerthelm, M. (Hrsg.): Förderung demokratischen Engagements von Kindern und Jugendlichen. Kooperativ in der Kommune demokratisches Engagement von Kindern und Jugendlichen ermöglichen. Band 3 zur GEBe-Methode. Gütersloh 2020, S. 223-241
  • Reflexive und praktische Beteiligung sowie Demokratiebildung junger Menschen – eine komplexe Herausforderung für die Kinder- und Jugendarbeit. In: https://mffjiv.rlp.de/de/themen/kinder-und-jugend/landesjugendplan/ausgabe-2016-2018/
  • Von der amtlichen Statistik bis zur Datenpolitik – Perspektiven für eine „Datenkultur“ im Arbeitsfeld Kinder- und Jugendarbeit. (zus. mit M. Corsa und J. Pothmann). In: Rauschenbach, T./ v.d.Gathen-Huy, J./ Gosse, K./ Sass, E. (Hrsg.)(2018): Kinder- und Jugendarbeit. Potentiale gestalten, Zukunft erkennen. DJI/ TU Dortmund, S.167-181. In: http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/detail/news/sammelband-zum-fachkongress-kinder-und-jugendarbeit-2016-in-dortmund-erschienen/
  • Jugendarbeit. In: Otto, H.-U./ Thiersch, H./Treptow, R./ Ziegler, H. (Hrsg.)(2018): Handbuch Soziale Arbeit. Grundlagen der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. 6. üb. Aufl., München, S. 708-715
  • (Kommunale) Jugendpolitik - ein Zwischenstopp. In: Lindner/ Pletzer 2017, S. 10-24
  • "Es muss was gescheh'n, aber es darf nix passier'n". Partizipation zwischen pädagogischen und politischen Arrangements. Verschriftlichte und überarbeitete Version eines Vortrags vom 26. 10. 2015 im Rahmen des Projekts "Kultur Macht Schule" der Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung zum Schwerpunkt "Partizipation". In: http://www.kubi-online.de/artikel/muss-was-geschehn-darf-nix-passiern-partizipation-zwischen-politischen-paedagogischen

III. Zeitschriften-Beiträge (Aktuelle Auswahl)

  • Was ist „sozialpädagogische Bildung“? Anregungen und Konturierungen für die Kinder- und Jugendarbeit. In: deutsche jugend 12/2021 (i.e.)

  • „Won't Get Fooled Again“ - postpandemische Ausblicke für die Kinder- und Jugendarbeit. In: "Offene Jugendarbeit"; H. 3/ 2021, S. 4-14
  • Werner Lindner und Rudi Neu (2021): Zur Implementation kommunaler Jugendpolitik. Zweiter Aufschlag. In: deutsche jugend H.3/021, S. 116-125
  • Werner Thole, Jens Pothmann und Werner Lindner (2021): Kinder- und Jugendarbeit als sozialpädagogisches Bildungsprojekt. Vergewisserungen zum gegenwärtigen Stand, zu Aufgaben und Herausforderungen. In: deutsche jugend H.1/2021 , S. 7-16
  • Werner Lindner und Claudius Siebel (2020): Kinder- und Jugendarbeit in (und nach) der „Corona-Krise“ – Strategische Reflexionspotenziale. In: FORUM für Kinder- und Jugendarbeit. H.3/2020, S.42-47
  • Das „Pädagogische“ und das „Politische“: Demokratiebildung in paradoxen Konstellationen: In: IJAB Journal: Magazin für internationale Jugendarbeit und Jugendpolitik 1/2018, S.4-5
  • „Repolitisierung“ der Jugendarbeit. (Unvollständige) Randnotizen zum aktuellen Stand des Geschwafels.In: deutsche jugend 2018, 66. Jg., H. 7-8, S. 313-321
  • Der 15. Kinder- und Jugendbericht: Mehr als ein leeres Alibi? Wenn auf Worte keine Taten folgen. In: SOZIAL EXTRA, 41. Jg.; H. 3/2017 , S. 50-52
  • Mit Daten Politik machen? Mit Daten Politik machen! Jugendberichterstattung und Jugendbefragungen als Instrumente (kommunaler) Jugendpolitik. In: deutsche jugend, H.2/2016, S.67 - 76