Vorlesungsverzeichnis – Wintersemester 2022/2023

Bachelor of Arts Soziale Arbeit – 1. Semester

weitere Pläne: [alle Lehrenden] [Bachelor / 1. Sem. / 3. Sem. / 5. Sem. / 7. Sem.] [Master / 2. Sem.] [Master SMP]
in Vorbereitung, Änderungen vorbehalten - Stand:29.09.2022

1.205 - Einführung in das Öffentliche Recht (2)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.205 - Recht I: Einführung in das rechtliche Denken - Grundlagen des Zivilrechts, öffentlichen Rechts, Sozialverwaltungsrechts
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1. Semester (BASA) > SG I/2
1.205  -   Seminar  -  Wintersemester 2022/2023
Zeit / Ort:Fr, 9:30-11:00 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.01.33, 05.03.229
Veranstaltungsbeginn:  Fri , 21.10.2022 09:30 - 11:00

Teilnehmer: SG I/2

Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von Basiswissen im Öffentlichen Recht und Ansätzen rechtlich-methodischer Handlungskompetenz, welche insb. für die Praxis der Sozialen Arbeit, insb. auch in der Kooperation mit der Sozialverwaltung notwendig sind.
In der Veranstaltung kann nur ein Überblick über die wichtigsten Strukturen und Prinzipien des Öffentlichen Rechts gegeben werden und deshalb nicht auf alle, sondern nur auf die wesentlichen (rechtlichen) Handlungsinstrumente sowie exemplarisch auf einige Aufgabengebiete der Sozialverwaltung eingegangen werden. Es können deshalb auch nicht alle der in der Veranstaltungsübersicht (s. StudIP; 1.205 Seminartext - Einführung in das Öffentliches Recht) gelisteten Themen ausführlich besprochen werden; die Veranstaltungsübersicht (und deren numerische Gliederung) entspricht auch nicht einzelnen Seminareinheiten, sondern gibt eine Orientierung über das öffentlich-rechtliche Grundwissen der Sozialen Arbeit und damit für das notwendige und vorausgesetzte Eigenstudium. Hierfür eignet sich – weit besser (!) als mitgeschriebene Aufzeichnungen - insb. die folgende Fachliteratur:

  • Trenczek, T. et al.: Grundzüge des Rechts. Studienbuch für Soziale Berufe; UTB, 5. Aufl., München 2018. (als E-Book abrufbar über die Homepage der EAH-Bibliothek: https://kataloge.thulb.uni-jena.de/DB=2/SET=1/TTL=1/SHW?FRST=6)
  • ergänzend: Papenheim, H. et al.: Verwaltungsrecht für die soziale Praxis; Frankfurt, 26. Aufl. 2018
Von den in der Veranstaltung ggf. verwendeten Übersichten, Arbeitsblättern etc. wurde eine Materialiensammlung in pdf-Version zusammengestellt, die für die Teilnehmer:innen der LV über das stud.ip "Veranstaltung 1.205 Seminartext Einführung in das Öffentliches Recht“ kostenlos (aber nicht umsonst!) zu beziehen ist. Die Arbeitsblätter sollen auch dazu dienen, das übermäßige Mitschreiben während der Veranstaltung vermeiden und auf stichwortartige Ergänzungen begrenzen zu können. Auf dem Deckblatt der Materialsammlung werden für die Studienanfänger*innen zur Vorbereitung auf die Seminartermine konkrete Literaturhinweise insb. auf die entsprechenden Kapitel im Lehrbuch „Grundzüge des Rechts“ angegeben. Es wird erwartet, dass die Studierenden diese Texte zur Vorbereitung auf die einzelnen Seminartermine vorab gelesen/durchgearbeitet haben.

Unverzichtbar ist das Arbeiten mit dem Gesetzestext, insb. GG, SGB-I und -X, aus dem besonderen Sozialrecht das SGB II, VIII, XII sowie die VwGO und das SGG sind deshalb zu den Veranstaltungen stets in einer aktuellen Textsammlung (z.B. "Gesetze für die Soziale Arbeit“, Nomos, 12. Auflage 2023) mitzubringen.
Das Seminar ist keine Vorlesung, sondern ein auf einem wechselseitigen Dialog und dem inhaltlichen Input auch der Studierenden basierendes (sog. Flipped-Classroom") Seminar. Für ein erfolgreiches Seminar ist insb. die Vorbereitung der Einheiten im Selbststudium unerlässlich. Veranstaltungs¬begleitend wird eine Peer-Sprechstunde (Tutorium) angeboten. Details werden in den ersten Seminarsitzungen oder per stud.ip mitgeteilt.

Als Leistungsnachweis dient eine am Semesterende zu schreibende und zu bestehende (Teil-)Klausur in Recht I (zusammen mit ZivilR).

Hinweis: Ankündigungen, Hinweise, Arbeitsblätter und andere Dokumente werden im studip für beide Seminargruppen nur in der gemeinsamen "Veranstaltung" Seminartext 1.205 --> Dateien eingestellt.

Prof. Dr.iur. Thomas Trenczek, M.A.

 
Skip to content