Newsletter 2017-1

Liebe ALUMNI,

wir möchten Sie etwa halbjährlich rund um unseren Fachbereich informieren. Dafür erhalten Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Themen:

Umfrage des Fachbereiches Sozialwesen zur ALMUNI-Arbeit

Um die ALUMNI-Arbeit aktiver zu gestalten, werden Sie in der nächsten Zeit im Rahmen einer kurzen Umfrage zu Ihren Ideen und Wünschen befragt. Wir bitten um rege Beteiligung.


NEU: Weiterbildende Master-Studiengänge am Fachbereich / Masterinfotag am 21.6.2017

Das Portfolio des Fachbereiches wurde mit großer Resonanz um zwei weiterbildende Masterstudiengänge erweitert. Im Sommersemester 2016 startete der „Master Coaching und Führung“ unter der Leitung von Prof. Schäfer und Prof. Lampert. Im aktuellen Sommersemester 2017 ging zudem der Studiengang „Master Spiel- und Medienpädagogik“, der durch Prof. Geisler ins Leben gerufen wurde, erfolgreich an den Start. Beide Studiengänge sind erfolgreich akkreditiert.

Zum Masterinfotag am 21.6.2017 können Sie sich direkt zu beiden Studiengängen informieren. Um 16:00 Uhr wird zudem der Studiengang „M.A. Coaching und Führung“ (voraus. Raum 05.00.02) im Rahmen eines Vortrages vorgestellt. Es besteht die Möglichkeit für Fragen.
…weitere Informationen zum Masterinfotag

Weitere Informationen zu den Studiengängen (Inhalte, Gebühren etc.) entnehmen Sie bitte der jeweiligen Webseite:

Master „Coaching und Führung“
Immatrikulation: alle 2 Jahre zum Sommersemester, der nächste Durchgang startet  2018.
…weitere Informationen

Master „Spiel- und Medienpädagogik“
Immatrikulation: alle 2 Jahre zum Sommersemester, der nächste Durchgang startet 2019.
…weitere Informationen


Bestnoten im deutschlandweiten Hochschul-Ranking für Studiengang der Sozialen Arbeit

Im deutschlandweiten Vergleich erhielten die Studiengänge der Sozialen Arbeit erneut ein überdurchschnittlich hohes Ergebnis im Studienführer der Zeitung „Die Zeit“. Zu den Spitzenkategorien zählen dabei die Bereiche „Studiensituation insgesamt“, „Lehrangebot“, „Praxisbezug“, „Berufsbezug“, „Betreuung durch Lehrende“ sowie die „Unterstützung im Studium“.
…zur vollständigen Pressemitteilung


Veranstaltungen am Fachbereich

Tagung zur Sozialpolitik 1./2.6.2107
Unter der Leitung von Prof. Michael Opielka findet auch in diesem Jahr, vom 1.-2.6.2017, eine Tagung zur Sozialpolitik unter dem Titel „Sozialpolitik für Soziale Arbeit“ statt. Es werden Workshops, Diskussionsrunden und Vorträge mit interessanten Gästen rund um das Tagungsthema angeboten. Die Anmeldung ist kostenfrei und bis zum 26.5.2017 möglich.
…mehr Informationen

Games Night – 10.06.2017
Die dritte Games Night, die von Prof. für Spiel- und Medienpädagogik Dr. Martin Geisler gemeinsam mit der AG Respawn organisiert wird, findet am 10.6.2017 von 12-22 Uhr an der EAH Jena statt. Das Programm richtet sich sowohl an Praktiker der Sozialen Arbeit, Wissenschaftler, Studierende, Gamer,…  Der Eintritt ist frei.
mehr Informationen

Jenaer Coachingtage 29./30.9.2017
Der Bedeutung von Coaching für die Führung von Mitarbeitern nehmen sich die diesjährigen Jenaer Coachingtage unter dem Titel „Führung braucht Coaching“ an. Rund um das Thema wird ein umfassendes Programm aus Workshops und Vorträgen angeboten. Die Anmeldung ist bis zum 17.7.2017 möglich.
…mehr Informationen

Festveranstaltung „25 Jahre Fachbereich Sozialwesen“ 8.11.2017
Der Fachbereich wird 25 Jahre. Am 8.11.2017 soll dies bei einer Feier entsprechende Würdigung finden. Neben einer Festveranstaltung am Abend werden nachmittags Workshops (im Rahmen des Praxistages, s.u.) zu interessanten Themenstellungen angeboten. Wir freuen uns über einen lebendigen Austausch. Bitte reservieren Sie sich den Termin in Ihrem Kalender! Ansprechpartnerin ist die Alumniverantwortliche Judith Kunze.

Praxistag 8.11.2017
In diesem Jahr wird der Praxistag des Fachbereiches mit der 25-Jahr-Feier des Fachbereiches verbunden. Am Vormittag findet die Praxismesse „Markt der Möglichkeiten“ statt, in der sich verschiedene Praxisaussteller vorstellen. Am Nachmittag werden Workshops aus unterschiedlichen Feldern der Sozialen Arbeit angeboten – das Programm wird rechtzeitig über die Webseite bekannt gegeben (Anmeldung erforderlich). Ansprechpartner ist der Leiter des Praxisamtes Peter Scharffenberg.


Professor*innenbewegung am Fachbereich

In den letzten Jahren haben wir folgende Persönlichkeiten bei uns am Fachbereich herzlich aufgenommen:

  • Prof. Dr. Diana Düring – Professur für „Theorie und Geschichte der Sozialen Arbeit und Kinder- und Jugendhilfe“ (berufen seit 01.09.2014)
  • Prof. Dr. Nicole Harth – Professur für „Professur für Psychologie; Schwerpunkt Sozialpsychologie“ (berufen seit 01.10.2015)
  • Prof. Dr. Markus Hundeck – Professur für „Ethik und Methoden der Sozialen Arbeit“ (berufen seit 01.10.2016)
  • Prof. Dr. Andrea Nachtigall – Professur für „Gender und Diversity in der Sozialen Arbeit“ (berufen seit 01.03.2015)

Einen neuen Lebensabschnitt erwarten folgende Persönlichkeiten unseres Fachbereiches:

  • Prof. Dr. Susanne Grjasnow verabschiedete sich dieses Semester in den verdienten Ruhestand.
  • Prof. Dr. Georg Neubauer ging Ende des WS 2015/16 in den Ruhestand
  • Prof. Dr. Erich Schäfer hat den Lehrbetrieb in den Studiengängen der Sozialen Arbeit im Rahmen der Freistellungsphase der Altersteilzeit zu Beginn dieses Semesters eingestellt. Er steht als Lehrender im weiterbildenden Master „Coaching und Führung“ weiterhin zur Verfügung.

Wenn Ihnen der Newsletter gefallen hat und Sie auf den nächsten nicht so lange warten möchten, laden wir Sie herzlich ein, sich über unseren Newsblog und die Veranstaltungsseite über aktuelle Informationen zu informieren.

Herzliche Grüße
Franziska Krieg