Prof. Dr. Anna Kasten

Aktuell

Ein cfp für einen Sammelband "Feminismen in der Sozialen Arbeit und Pädagogik. Erscheinungsformen, Praktiken und Ambivalenzen" (Herausgeber*innen: Anna Kasten und Johanna Pangritz); Weitere Informationen finden Sie hier.

Interview: "Jede Schule kann sich fragen, ob sie Jungedliche empowert", GemeinsamEinzigartig, Das gesamte Interview ist unter dem folgenden Link zu lesen https://www.gemeinsameinzigartig.org/post/untitled

Anna Kasten
"Alleinerziehende Mutterschaft. Eine Technologie heteronormativer Familienordnung in Deutschland und Polen"
258 S., kart., 1 SW-Abb., transcript Verlag: Bielefeld 2019
ISBN: 978-3-8376-4760-0

Weitere Informationen

Vortrag „Retweeten genügt? Queer_feministische Interventionen Sozialer Arbeit auf Twitter“ im Rahmen der Konferenz „Gegenwart und Zukunft sozialer Dienstleistungsarbeit. Chancen und Risiken der Digitalisierung in Sozialer Arbeit, Pflege und Erziehung“ an der Evangelischen Hochschule Nürnberg, 13. März 2020.

Trinationale Tagung - Landshut2020

Die Konzeption und die Moderation des Panels „Forschungsbedingungen in der Sozialen Arbeit unter der Berücksichtigung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz“ auf der trinationalen Tagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit, der Österreichischen Gesellschaft für Soziale Arbeit und der Schweizerischen Gesellschaft für Soziale Arbeit am 24. Und 25. April 2020 an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut (gemeinsam mit Ursula Unterkofler und Michaela Köttig).
Weitere Informationen s. hier.