Prof.in Dr.in Anna Kasten

Aktuell

Neue Publikationen:

Kasten, Anna (2021): Queer_Feministische Soziale Arbeit als Arbeit an der Sichtbarkeitsfalle, in: GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, (i. E.).

Kasten, Anna, Pangritz, Johanna (2022, i. V.): Feminismen in der Sozialen Arbeit und Pädagogik. Erscheinungsformen, Praktiken und Ambivalenzen, Beltz Juventa.

Kasten, Anna (2022, i. V.): Makrosozialarbeit: Grundlagen, Praktiken und Perspektiven, Beltz Juventa.

Vortrag

Die Arbeit an der Un_Sichtbarkeit als professionelle Praxis. Ambivalenzen der Nutzung von Twitter, Vortrag im Rahmen der 8. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechterforschung "Ambivalente Un_Sichtbarkeiten", Universität Wien, online, 20.-22. September 2021, 21.09.2021.

Forschungsworkshop

"Gender*Perspektiven in der Forschung der Sozialen Arbeit", Workshop (digital) im Rahmen des 15. bundesweiten Methodenworkshops des Netzwerks für Rekonstruktive Soziale Arbeit am 16. u. 17. September 2021. Weitere Informationen finden Sie hier

Podiumsdiskussion

"Angeklagt: Rassistische Verhältnisse. Kritik an der Rolle der Sozialen Arbeit im NSU-Komplex", 6. Oktober 2021 (14.00 Uhr - 16.30 Uhr) im Rahmen "Kein! Schlussstrich. Jena und der NSU-Komplex. Eine stadtgesellschaftliche Auseiandersetzung in Etappen" (gemeinsam mit Prof. Dr. Sören Kliem)



Weitere Tätigkeit

Gutachterin: Open Gender Platform. Weitere Informationen hier