Prof. Dr. habil. Michael Opielka

Seminare – Sommersemester 2024

weitere Pläne: [alle Lehrenden] [BA Soziale Arbeit / 2. Sem. / 4. Sem. / 6. Sem.] [MA Soziale Arbeit / 1. Sem. / 3. Sem.] [MA Civic Education / 1. Sem. / 3. Sem.] [MA Spiel- & Medienpädagogik]
Stand: 8. April 2024 - Änderungen vorbehalten

1.214 - Supervision (i)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.214 - Berufspraktisches Semester
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 4. Semester (BASA)
1.214  -   Seminar  -  Sommersemester 2024
Zeit / Ort:Fr, 22.03.2024, 09:00-15:00 Uhr - Ort: 05.01.33,
Fr, 19.04.2024, 09:00-15:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 17.05.2024, 09:00-15:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 21.06.2024, 09:00-15:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 19.07.2024, 09:00-15:00 Uhr
Veranstaltungsbeginn:  Fri , 22.03.2024 09:00 - 15:00, Ort: 05.01.33

Teilnehmer: 4. Semester

In dieser Supervisionsgruppe wird auf gruppenanalytischer und psychodramatischer Basis gearbeitet. Das Verständnis von Affekten und psychischen Konflikten in der Beziehung zu den Klienten und im Team bzw. der Organisation steht im Zentrum, der Selbsterfahrung wird der notwendige Raum gegeben.

Voraussetzung für die Ausstellung des Teilnahmenachweises ist die regelmäßige Teilnahme und die Erstellung eines Sitzungsprotokolls.

Prof. Dr. habil. Michael Opielka

 

1.221 - Sozialpolitik (a)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.221 - Sozialpolitik
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 6. Semester (BASA)
1.221  -   Seminar  -  Sommersemester 2024
Zeit / Ort:Fr, 05.04.2024, 15:15-16:45 Uhr - Ort: online,
Fr, 12.04.2024, 15:15-16:45 Uhr - Ort: online,
Fr, 19.04.2024, 15:15-18:30 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Sa, 20.04.2024, 09:00-17:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 26.06.2024, 17:00-18:30 Uhr - Ort: Hörsaal 4 - (05.03.43)
Veranstaltungsbeginn:  Fri , 05.04.2024 15:15 - 16:45, Ort: (online)

Teilnehmer: 6. Semester

Das Seminar Sozialpolitik 1.221 baut systematisch auf die einführende Vorlesung zur Sozialpolitik im Wintersemester auf. Im Seminar werden verschiedene Themen der Vorlesung rekapituliert und mit dem Fokus auf Soziale Nachhaltigkeit vertieft. Im Zentrum des handlungsorientierten Lernens steht in den Blockseminaren die Entwicklung von TED-Talks in Kleingruppen und die Präsentation in der Gesamtgruppe.
Durch die Veranstaltung erlernen Studierende Kompetenzen, um Sozialpolitik in ihrer gesellschaftlichen Bedeutung einzuordnen und daraus folgende Konsequenzen für die Soziale Arbeit zu reflektieren. Das Seminar wird in drei Blockseminaren mit drei zusätzlichen, für alle drei Seminargruppen gemeinsamen Terminen angeboten. Die Prüfungsleistung wird durch eine Klausur (90 Minuten) erbracht.

Das Interaktionsprogramm „Mentimeter“ kommt in allen Seminaren zum Einsatz (https://www.mentimeter.com), so dass eine internetfähige Device (Laptop, Tablet, Smartphone) erforderlich ist. Sinnvoll ist die Installation der kostenfreien App Mentimeter. Die Literatur zu allen drei Seminaren steht in stud.ip im Vorlesungsteil des Moduls (Wintersemester 2023-4) zur Verfügung.

Pflichtlektüre (in stud.ip, weitere Texte sind dort ebenfalls enthalten):
Michael Opielka, Sozialpolitik. Grundlagen und vergleichende Perspektiven. 3. überarbeitete Auflage, Weinheim/Basel: Beltz Juventa 2024 (wird im Semesterverlauf eingestellt; Seitenangaben Pflichtlektüre beziehen sich auf die 2. Auflage aus 2008)
Michael Opielka, Welche Zukunft hat der Sozialstaat. Eine Prognose. Soziale Arbeit kontrovers 17, Berlin: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge 2017
Michael Opielka, Soziales Klima. Der Konflikt um die Nachhaltigkeit des Sozialen. Weinheim/Basel: Beltz Juventa 2023

Websites:
https://www.sozialpolitik-aktuell.de
Fachtagung 2023 zum Bürgergeld: https://www.eah-jena.de/tagung-buergergeld
Zum Format TED-Talk: https://insights.gostudent.org/ted-talks und https://www.unifr.ch/alma-georges/articles/2021/ted-talk-die-kunst-ein-thema-einfach-und-anschaulich-zu-erklaeren?lang=de

Prof. Dr. habil. Michael Opielka

 

1.221 - Sozialpolitik (b)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.221 - Sozialpolitik
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 6. Semester (BASA)
1.221  -   Seminar  -  Sommersemester 2024
Zeit / Ort:Fr, 05.04.2024, 15:15-16:45 Uhr - Ort: online,
Fr, 12.04.2024, 15:15-16:45 Uhr - Ort: online,
Fr, 17.05.2024, 15:15-18:30 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Sa, 18.05.2024, 09:00-17:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 26.06.2024, 17:00-18:30 Uhr - Ort: Hörsaal 4
Veranstaltungsbeginn:  Fri , 05.04.2024 15:15 - 16:45, Ort: (online)

Teilnehmer: 6. Semester

Das Seminar Sozialpolitik 1.221 baut systematisch auf die einführende Vorlesung zur Sozialpolitik im Wintersemester auf. Im Seminar werden verschiedene Themen der Vorlesung rekapituliert und mit dem Fokus auf Soziale Nachhaltigkeit vertieft. Im Zentrum des handlungsorientierten Lernens steht in den Blockseminaren die Entwicklung von TED-Talks in Kleingruppen und die Präsentation in der Gesamtgruppe.
Durch die Veranstaltung erlernen Studierende Kompetenzen, um Sozialpolitik in ihrer gesellschaftlichen Bedeutung einzuordnen und daraus folgende Konsequenzen für die Soziale Arbeit zu reflektieren. Das Seminar wird in drei Blockseminaren mit drei zusätzlichen, für alle drei Seminargruppen gemeinsamen Terminen angeboten. Die Prüfungsleistung wird durch eine Klausur (90 Minuten) erbracht.

Das Interaktionsprogramm „Mentimeter“ kommt in allen Seminaren zum Einsatz (https://www.mentimeter.com), so dass eine internetfähige Device (Laptop, Tablet, Smartphone) erforderlich ist. Sinnvoll ist die Installation der kostenfreien App Mentimeter. Die Literatur zu allen drei Seminaren steht in stud.ip im Vorlesungsteil des Moduls (Wintersemester 2023-4) zur Verfügung.

Pflichtlektüre (in stud.ip, weitere Texte sind dort ebenfalls enthalten):
Michael Opielka, Sozialpolitik. Grundlagen und vergleichende Perspektiven. 3. überarbeitete Auflage, Weinheim/Basel: Beltz Juventa 2024 (wird im Semesterverlauf eingestellt; Seitenangaben Pflichtlektüre beziehen sich auf die 2. Auflage aus 2008)
Michael Opielka, Welche Zukunft hat der Sozialstaat. Eine Prognose. Soziale Arbeit kontrovers 17, Berlin: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge 2017
Michael Opielka, Soziales Klima. Der Konflikt um die Nachhaltigkeit des Sozialen. Weinheim/Basel: Beltz Juventa 2023

Websites:
https://www.sozialpolitik-aktuell.de
Fachtagung 2023 zum Bürgergeld: https://www.eah-jena.de/tagung-buergergeld
Zum Format TED-Talk: https://insights.gostudent.org/ted-talks und https://www.unifr.ch/alma-georges/articles/2021/ted-talk-die-kunst-ein-thema-einfach-und-anschaulich-zu-erklaeren?lang=de

Prof. Dr. habil. Michael Opielka

 

1.221 - Sozialpolitik (c)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.221 - Sozialpolitik
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 6. Semester (BASA)
1.221  -   Seminar  -  Sommersemester 2024
Zeit / Ort:Fr, 05.04.2024, 15:15-16:45 Uhr - Ort: online,
Fr, 12.04.2024, 15:15-16:45 Uhr - Ort: online,
Fr, 21.06.2024, 15:15-18:30 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Sa, 22.06.2024, 09:00-17:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 26.06.2024, 17:00-18:30 Uhr - Ort: Hörsaal 4
Veranstaltungsbeginn:  Fri , 05.04.2024 15:15 - 16:45, Ort: (online)

Teilnehmer: 6. Semester

Das Seminar Sozialpolitik 1.221 baut systematisch auf die einführende Vorlesung zur Sozialpolitik im Wintersemester auf. Im Seminar werden verschiedene Themen der Vorlesung rekapituliert und mit dem Fokus auf Soziale Nachhaltigkeit vertieft. Im Zentrum des handlungsorientierten Lernens steht in den Blockseminaren die Entwicklung von TED-Talks in Kleingruppen und die Präsentation in der Gesamtgruppe.
Durch die Veranstaltung erlernen Studierende Kompetenzen, um Sozialpolitik in ihrer gesellschaftlichen Bedeutung einzuordnen und daraus folgende Konsequenzen für die Soziale Arbeit zu reflektieren. Das Seminar wird in drei Blockseminaren mit drei zusätzlichen, für alle drei Seminargruppen gemeinsamen Terminen angeboten. Die Prüfungsleistung wird durch eine Klausur (90 Minuten) erbracht.

Das Interaktionsprogramm „Mentimeter“ kommt in allen Seminaren zum Einsatz (https://www.mentimeter.com), so dass eine internetfähige Device (Laptop, Tablet, Smartphone) erforderlich ist. Sinnvoll ist die Installation der kostenfreien App Mentimeter. Die Literatur zu allen drei Seminaren steht in stud.ip im Vorlesungsteil des Moduls (Wintersemester 2023-4) zur Verfügung.

Pflichtlektüre (in stud.ip, weitere Texte sind dort ebenfalls enthalten):
Michael Opielka, Sozialpolitik. Grundlagen und vergleichende Perspektiven. 3. überarbeitete Auflage, Weinheim/Basel: Beltz Juventa 2024 (wird im Semesterverlauf eingestellt; Seitenangaben Pflichtlektüre beziehen sich auf die 2. Auflage aus 2008)
Michael Opielka, Welche Zukunft hat der Sozialstaat. Eine Prognose. Soziale Arbeit kontrovers 17, Berlin: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge 2017
Michael Opielka, Soziales Klima. Der Konflikt um die Nachhaltigkeit des Sozialen. Weinheim/Basel: Beltz Juventa 2023

Websites:
https://www.sozialpolitik-aktuell.de
Fachtagung 2023 zum Bürgergeld: https://www.eah-jena.de/tagung-buergergeld
Zum Format TED-Talk: https://insights.gostudent.org/ted-talks und https://www.unifr.ch/alma-georges/articles/2021/ted-talk-die-kunst-ein-thema-einfach-und-anschaulich-zu-erklaeren?lang=de

Prof. Dr. habil. Michael Opielka

 

2.202 - Forschungsmethoden / Forschungs- und Entwicklungsprojekt

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 1. Semester (MASA)
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 2.202 - Forschungsmethoden / Forschungs- und Entwicklungsprojekt
2.202  -   Seminar  -  Sommersemester 2024
Zeit / Ort:?
Veranstaltungsbeginn: 

Teilnehmer: 1. Semester MASA

Prof. Dr. habil. Markus Hundeck , Prof. Dr. Andreas Lampert , Prof. Dr. habil. Michael Opielka , Prof. Dr. Felix Wilke

 

2.203 - Internationales / Politik

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 2.203 - Internationales, Politik
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 3. Semester (MASA)
2.203  -   Seminar  -  Sommersemester 2024
Zeit / Ort:Do, 04.04.2024, 13:45-15:15 Uhr,
Do, 18.04.2024, 13:45-15:15 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 24.04.2024, 13:00-14:30 Uhr - Ort: online,
Mi, 12.06.2024, 10:15-11:45 Uhr - Ort: Online, Sondersitzung,
Do, 20.06.2024, 09:00-16:00 Uhr - Ort: 05.01.29
Veranstaltungsbeginn:  Thu , 04.04.2024 13:45 - 15:15

Teilnehmer: 3. Semester MASA

Prof. Dr. habil. Michael Opielka

 
Skip to content