Prof. Dr. Diana Düring

Seminare – Sommersemester 2020

weitere Pläne: [alle Lehrenden] [Bachelor SA / 2. Sem. / 4. Sem. / 6. Sem.] [Master SA / 1. Sem. / 3. Sem.] [Master C&F] [Master SMP]
in Vorbereitung, Änderungen vorbehalten - Stand:27.03.2020

1.114 - BPS 3 - Hilfen zur Erziehung

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.114 Berufspraktikum
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 4. Semester (BASA)
1.114  -   Seminar  -  Sommersemester 2020
Zeit / Ort:Mo, 9:00-15:00 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.01.32
Veranstaltungsbeginn:  Mo., 06.04.2020, 09:00 - 15:00, Ort: 05.01.32

Teilnehmer: 4. Semester BA

Prof. Dr. Diana Düring

 

1.117 - Schlüsselbegriffe und Theorien Sozialer Arbeit

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.117 Soziale Arbeit 2
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 6. Semester (BASA)
1.117  -   Seminar  -  Sommersemester 2020
Zeit / Ort:Do, 13:30-15:00 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.01.33
Veranstaltungsbeginn:  Do., 09.04.2020, 13:30 - 15:00, Ort: 05.01.33

Teilnehmer: 6. Semester

Prof. Dr. Diana Düring

 

(entfällt) 1.126 - Theorie und Praxis der Hilfen zur Erziehung

Schwerpunkt Jugend und Familie
 
Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.126 Vertiefung Arbeitsfeld
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 6. Semester (BASA)
1.126  -   Seminar  -  Sommersemester 2020
Zeit / Ort:Di, 8:00-11:00 Uhr (zweiwöchentlich), Ort: 05.01.29
Veranstaltungsbeginn:  Di., 28.04.2020, 08:00 - 11:00, Ort: 05.01.29

Teilnehmer: 6. Semester

Prof. Dr. Diana Düring

 

1.202 - Einführung in die Kinder- und Jugendhilfe

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 2. Semester (BASA)
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.202 - Soziale Arbeit
1.202  -   Seminar  -  Sommersemester 2020
Zeit / Ort:Do, 15:15-16:45 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.01.33
Veranstaltungsbeginn:  Do., 09.04.2020, 15:15 - 16:45, Ort: 05.01.33

Teilnehmer: 2. Semester

Das Einführungsseminar dreht sich um folgende Schwerpunkte:
(1) Die Adressat*innen der Kinder- und Jugendhilfe: Kinder, Jugendliche und Eltern
Mit Blick auf die Lebenslagen und Lebenswelten von Adressat*innen geht es u.a. um folgende Fragen: Welche sozialen Problemlagen und lebensweltlichen Schwierigkeiten stellen Familien vor Herausforderungen? Was kennzeichnet Kindheit, Jugend bzw. Heranwachsen in der gegenwärtigen Gesellschaft?

(2)überblick und Einführung in verschiedene Handlungsfelder der Kinder- und Jugendhilfe
Die Studierenden setzen sich mit verschiedenen Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe und ihren fachlich-konzeptionellen sowie methodischen Leitideen auseinander:
• „Förderung der Erziehung in der Familie“, „Frühe Hilfen“ als familienorientierte Beratungs- und Unterstützungsleistungen
• offene Kinder- und Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit
• ambulante, teilstationäre und stationäre Hilfen zur Erziehung

In dem Zusammenhang stehen auch die Rahmenbedingungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie Spannungsfelder, die die Praxis kennzeichnen (z.B. Hilfe und Kontrolle, Elternrecht- und Verantwortung) im Zentrum.

(3) Soziale Arbeit als Handlungswissenschaft – Konzeptentwicklung am Beispiel der Kinder-und Jugendhilfe
Die Teilnehmer*innen beschäftigen sich mit den Besonderheiten der Sozialen Arbeit als Handlungswissenschaft. Dazu setzen wir uns v.a. mit der entsprechenden Theorie von Sylvia Staub-Bernasconi auseinander sowie mit konkreten Schritten zur Konzeptentwicklung in der Sozialen Arbeit.
Ein weiteres Lernziel besteht für die Teilnehmer*innen darin, die erarbeiteten Wissensbestände in eigene Konzepte bzw. Projektideen zu transformieren. Dazu erstellen die Studierenden (in festen Arbeitsgruppen) eine konzeptionelle Skizze bzw. Projektidee zu einem der o.g. Handlungsfelder.

Prof. Dr. Diana Düring