Prof. Dr. rer.soc. Reiner Adler

Seminare – Wintersemester 2018/2019

weitere Pläne: [alle Lehrenden] [Bachelor / 1. Sem. / 3. Sem. / 5. Sem. / 7. Sem.] [Master / 2. Sem.] [Master C&F] [Master SMP]
in Vorbereitung, Änderungen vorbehalten - Stand:11.09.2018

1.112 - Sozialmanagement I (1,2) Mi0930 HS1 03.03.01

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 3. Semester (BASA) > SG III/2
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.112 Sozialmanagement 1
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 3. Semester (BASA) > SG III/1
1.112  -   Vorlesung  -  Wintersemester 2018/2019
Zeit / Ort:Mi, 9:30-11:00 Uhr (wöchentlich), Ort: Hörsaal 1 - (03.03.01)
Veranstaltungsbeginn:  Mi., 24.10.2018, 09:30 - 11:00, Ort: Hörsaal 1 - (03.03.01)

Teilnehmer: SG III/1, SG III/2

Im Modul 1.112 wird die Theorie des Dritten Sektors als Rahmen für die Managementbedingungen im Nonprofit-Bereich geklärt. Als besondere Bedingungen im Dritten Sektor werden spezifische Rechtsformen und steuerrechtliche Aspekte der Gemeinnützigkeit bearbeitet.

Das Modul 1.120 knüpft an das Modul 1.112 an: Besonderheiten der Finanzierung und des Rechnungswesens im Dritten Sektor werden verknüpft. Die Studierenden lernen das Projektmanagement mit wesentlichen Phasen und Netzplantechnik kennen. In diesem Zusammenhang werden auch Aspekte der Organisationslehre (Aufbauorganisation und Ablauforganisation) bearbeitet. Das Marketingmanagement und insbesondere der Marketingmix werden unter anderem auf das Fundraising im Dritten Sektor bezogen. In das Qualitätsmanagement nach DIN ISO wird über die sieben Qualitätsgrundsätze der ISO 9000 eingeführt.


Prof. Dr. rer.soc. Reiner Adler

 

1.112 - Sozialmanagement I (3,4) Do0930 HS1 03.03.01

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 3. Semester (BASA) > SG III/4
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.112 Sozialmanagement 1
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 3. Semester (BASA) > SG III/3
1.112  -   Vorlesung  -  Wintersemester 2018/2019
Zeit / Ort:Do, 9:30-11:00 Uhr (wöchentlich), Ort: Hörsaal 1 - (03.03.01), Hörsaal 4 - (05.03.43)
Veranstaltungsbeginn:  Do., 25.10.2018, 09:30 - 11:00, Ort: Hörsaal 1 - (03.03.01)

Teilnehmer: SG III/3, SG III/4

Im Modul 1.112 wird die Theorie des Dritten Sektors als Rahmen für die Managementbedingungen im Nonprofit-Bereich geklärt. Als besondere Bedingungen im Dritten Sektor werden spezifische Rechtsformen und steuerrechtliche Aspekte der Gemeinnützigkeit bearbeitet.

Das Modul 1.120 knüpft an das Modul 1.112 an: Besonderheiten der Finanzierung und des Rechnungswesens im Dritten Sektor werden verknüpft. Die Studierenden lernen das Projektmanagement mit wesentlichen Phasen und Netzplantechnik kennen. In diesem Zusammenhang werden auch Aspekte der Organisationslehre (Aufbauorganisation und Ablauforganisation) bearbeitet. Das Marketingmanagement und insbesondere der Marketingmix werden unter anderem auf das Fundraising im Dritten Sektor bezogen. In das Qualitätsmanagement nach DIN ISO wird über die sieben Qualitätsgrundsätze der ISO 9000 eingeführt.


Prof. Dr. rer.soc. Reiner Adler

 

1.120 - Sozialmanagement 2 (a) Do1115 05.00.10

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 5. Semester (BASA)
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.120 Sozialmanagement 2
1.120  -   Vorlesung  -  Wintersemester 2018/2019
Zeit / Ort:Do, 11:15-12:45 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.00.10
Veranstaltungsbeginn:  Do., 25.10.2018, 11:15 - 12:45, Ort: 05.00.10

Teilnehmer: 5. Semester

Im Modul 1.112 wird die Theorie des Dritten Sektors als Rahmen für die Managementbedingungen im Nonprofit-Bereich geklärt. Als besondere Bedingungen im Dritten Sektor werden spezifische Rechtsformen und steuerrechtliche Aspekte der Gemeinnützigkeit bearbeitet.

Das Modul 1.120 knüpft an das Modul 1.112 an: Besonderheiten der Finanzierung und des Rechnungswesens im Dritten Sektor werden verknüpft. Die Studierenden lernen das Projektmanagement mit wesentlichen Phasen und Netzplantechnik kennen. In diesem Zusammenhang werden auch Aspekte der Organisationslehre (Aufbauorganisation und Ablauforganisation) bearbeitet. Das Marketingmanagement und insbesondere der Marketingmix werden unter anderem auf das Fundraising im Dritten Sektor bezogen. In das Qualitätsmanagement nach DIN ISO wird über die sieben Qualitätsgrundsätze der ISO 9000 eingeführt.


Prof. Dr. rer.soc. Reiner Adler

 

1.120 - Sozialmanagement 2 (c) Frei0745 05.03.09

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 5. Semester (BASA)
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.120 Sozialmanagement 2
1.120  -   Seminar  -  Wintersemester 2018/2019
Zeit / Ort:Fr, 7:45-9:15 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.03.09
Veranstaltungsbeginn:  Fr., 26.10.2018, 07:45 - 09:15, Ort: 05.03.09

Teilnehmer: 5. Semester

Im Modul 1.112 wird die Theorie des Dritten Sektors als Rahmen für die Managementbedingungen im Nonprofit-Bereich geklärt. Als besondere Bedingungen im Dritten Sektor werden spezifische Rechtsformen und steuerrechtliche Aspekte der Gemeinnützigkeit bearbeitet.

Das Modul 1.120 knüpft an das Modul 1.112 an: Besonderheiten der Finanzierung und des Rechnungswesens im Dritten Sektor werden verknüpft. Die Studierenden lernen das Projektmanagement mit wesentlichen Phasen und Netzplantechnik kennen. In diesem Zusammenhang werden auch Aspekte der Organisationslehre (Aufbauorganisation und Ablauforganisation) bearbeitet. Das Marketingmanagement und insbesondere der Marketingmix werden unter anderem auf das Fundraising im Dritten Sektor bezogen. In das Qualitätsmanagement nach DIN ISO wird über die sieben Qualitätsgrundsätze der ISO 9000 eingeführt.


Prof. Dr. rer.soc. Reiner Adler

 

1.120 - Sozialmanagement 2 (b) Frei0930 01.02.14

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 5. Semester (BASA)
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.120 Sozialmanagement 2
1.120  -   Vorlesung  -  Wintersemester 2018/2019
Zeit / Ort:Fr, 9:30-11:00 Uhr (wöchentlich), Ort: 01.02.14
Veranstaltungsbeginn:  Fr., 26.10.2018, 09:30 - 11:00, Ort: 01.02.14

Teilnehmer: 5. Semester

Im Modul 1.112 wird die Theorie des Dritten Sektors als Rahmen für die Managementbedingungen im Nonprofit-Bereich geklärt. Als besondere Bedingungen im Dritten Sektor werden spezifische Rechtsformen und steuerrechtliche Aspekte der Gemeinnützigkeit bearbeitet.

Das Modul 1.120 knüpft an das Modul 1.112 an: Besonderheiten der Finanzierung und des Rechnungswesens im Dritten Sektor werden verknüpft. Die Studierenden lernen das Projektmanagement mit wesentlichen Phasen und Netzplantechnik kennen. In diesem Zusammenhang werden auch Aspekte der Organisationslehre (Aufbauorganisation und Ablauforganisation) bearbeitet. Das Marketingmanagement und insbesondere der Marketingmix werden unter anderem auf das Fundraising im Dritten Sektor bezogen. In das Qualitätsmanagement nach DIN ISO wird über die sieben Qualitätsgrundsätze der ISO 9000 eingeführt.

Prof. Dr. rer.soc. Reiner Adler

 

1.125 - Theorie und Praxis im Fundraising

Mitteldeutscher Fundraising tag
 
Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.125 Wahlpflicht Modul
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 5. Semester (BASA)
1.125  -   Seminar  -  Wintersemester 2018/2019
Zeit / Ort:Do, 07.03.2019, 09:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.09,
Mo, 11.03.2019, 09:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.09,
Di, 12.03.2019, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.09,
Di, 12.03.2019, 08:00-18:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio
Veranstaltungsbeginn:  Do., 07.03.2019, 09:00 - 18:00, Ort: 05.03.09

Teilnehmer: 5. Semester

Prof. Dr. rer.soc. Reiner Adler

 

2.104 - Management Do1330 05.01.30

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 2. Semester (MASA)
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 2.104 - Management
2.104  -   Seminar  -  Wintersemester 2018/2019
Zeit / Ort:Do, 13:30-15:00 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.01.30
Veranstaltungsbeginn:  Do., 25.10.2018, 13:30 - 15:00, Ort: 05.01.30

Teilnehmer: 2. Semester MA

Die Lehrveranstaltung knüpft an die BA-Management-Module SW.1.112 und SW.1.120 an:

Die Organisationslehre wird durch Organisationstheorien vertieft.

Zum Projektmanagement wird das PISTE-Phasenmodell um praktische Kenntnisse (Software) erweitert. Insbesondere wird die Verknüpfung zum Qualitätsmanagement nach ISO 9001 (Kap. 8.3) hergestellt.

Die QM- Kenntnisse zur ISO 9000 werden durch die Bearbeitung des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001 in Richtung Zertifizierungsfähigkeit erweitert.

Der Marketing- Mix wird in den Kontext des strategischen Marketingmanagements gestellt.

Die Kenntnisse zum externen und internen Rechnungswesen werden vertieft. Insbesondere lernen die Studierenden weitere Kalkulationsmethoden kennen.

Aspekte des Personalmanagements, der Personalentwicklung sowie der Organisationsentwicklung werden randständig im Rahmen der Organisationstheorie und ISO 9001 von diesem Modul erfasst, im Modul SW.2.105 aber schwerpunktmäßig bearbeitet.

Prof. Dr. rer.soc. Reiner Adler