Prof. Dr. Diana Düring

Veröffentlichungen

Herausgeberschaften / Monographien

  • Trenczek, T./ Düring, D./ Neumann-Witt, A. (2017): Inobhutnahme. Krisenintervention und Schutzgewährung durch die Jugendhilfe. 3., völlig neu bearbeitete Auflage, München u.a.
  • Düring, D./ Krause, H.-U./Peters, F./ Rätz, R./Rosenbauer, N./Vollhase, M. (Hrsg.) (2014): Kritisches Glossar der Hilfen zur Erziehung. Frankfurt/ Main.
  • AG der IGfH (2014): Argumente gegen geschlossene Unterbringung und Zwang in den Hilfen zur Erziehung. Für eine Erziehung in Freiheit. Frankfurt/Main.
  • Düring, D./ Krause, H.-U. (Hrsg.) (2011).: Pädagogische Kunst und professionelle Haltungen. Frankfurt/Main.
  • Düring, D. (2011): Kooperation als gelebte Praxis. Steuerungshandeln in Sozialraumteams der Kinder- und Jugendhilfe. Wiesbaden.

Beiträge in Sammelbänden

  • Düring, D./ Peters, F. (2016): Sozialraumorientierung Schröer, W./ Struck. N./ Wolff. M. (Hrsg.): Handbuch Kinder- und Jugendhilfe. 2., überarbeitete Auflage. Weinheim, S. 1067-1090.
  • Düring, D. (2014): Governance. In: Düring, D. u.a. (Hrsg.): Kritisches Glossar der Hilfen zur Erziehung. Frankfurt/M., S. 145-149.
  • Düring, D./ Peters, F. (2014): Steuerung. In: Düring, D. u.a. (Hrsg.): Kritisches Glossar der Hilfen zur Erziehung. Frankfurt/M., S. 345-354.
  • Düring, D. u.a. (2014): Einleitung. In: Düring, D./Krause, H.-U./Peters, F./ Rätz, R./Rosenbauer, N./ Vollhase, M. (Hg.): Kritisches Glossar Hilfen zur Erziehung. Frankfurt/M., S. 7-12.
  • Düring, D. (2012): Vertrauensbrüche in sozialpädagogischen Kontexten - eine Perspektive auf die institutionellen Bedingungen. In: Tiefel, S./Zeller, M. (Hg.): Vertrauensprozesse in der Sozialen Arbeit. Baltmannsweiler, S. 107-122.
  • Düring, D. (2011): Professionelles Handeln – Reflexiver Eigensinn. In: Düring, D./ Krause, H.-U. (Hg.): Pädagogische Kunst und professionelle Haltungen. Frankfurt/M., S.: 198-213.
  • Düring, D.(2011): Kooperative Wohlfahrtsproduktion – Entscheidungsprozesse im Sozialraumteam. In: Arbeitskreis „Jugendhilfe im Wandel“ (Hg.): Jugendhilfeforschung. Kontroversen – Transformationen – Adressierungen. Wiesbaden,S. 163-174.
  • Düring, D. (2009): Fostering ‘understanding’ and reflexive skills in intending social work professionals. In: Grupper, E./Koch, J./ Peters, F.. (Ed.): Challenges for child and youth care:: a German-Israeli dialogue. Frankfurt /Main, S. 217-233.

Beiträge in Fachzeitschriften

  • Düring, D./ Peters, F. (2014): Sozialraumorientierung. Fachlicher Bezugspunkt der Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung oder Sparmodell? In: Forum Erziehungshilfen. 20. Jahrgang 2014, Heft 4, S. 218-222.
  • Düring, D./ Rosenbauer, N. (2013) : Einblicke in die Gefühlswelten von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in Erziehungshilfen. In: Forum Erziehungshilfen. 19. Jahrgang 2013, Heft 4, S. 209-214.
  • Düring, D./ Peters, F.(2008): Zum Wandel des Professionsverständnisses in einer sozialraumorientierten Ausgestaltung erzieherischer Hilfen. Rundbrief Integrierte Erziehungshilfen Nr. 2/2008.

Editorials:

  • Düring, D./ Kannicht, V. (2017): Der Capabilities Approach: Gerechtigkeit als Perspektive in den HzE. In: Forum Erziehungshilfen. Heft 2, S. 66
  • Düring, D./ Hensen, G. (2014): Inobhutnahme. In: Forum Erziehungshilfen. 20. Jahrgang 2014, Heft 1, S. 2.
  • Düring, D./Zeller, M. (2014): Care Leaver – Übergänge ins Erwachsenenleben. In: Forum Erziehungshilfen. 20. Jahrgang 2014, Heft 3, S. 130.
  • Düring, D./ Häbel, H. (2014): Mädchenarbeit neu im Fokus. In: Forum Erziehungshilfen. 20. Jahrgang 2014, Heft 5, S. 258.
  • Düring, D./ Koch, J. (2013): Prävention sexualisierter Gewalt – Handlungsansätze in den HzE. In: Forum Erziehungshilfen. 19. Jahrgang 2013, Heft 2, S.66