Prof. Dr. iur. Claudia Beetz M.mel.


Veröffentlichungen


Monographien/Beiträge in Sammelwerken


1. Kommentierung des
  • § 75 SGB IX 2018 (Leistungen der Teilhabe an Bildung),
  • § 80 SGB IX 2018 (Leistungen zur Betreuung in einer Pflegefamilie),
  • § 81 SGB IX 2018 (Leistungen zum Erwerb und Erhalt praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten),
  • § 83 SGB IX 2018 (Leistungen zur Mobilität)
in: Feldes/Kohte/Stevens-Bartol; SGB IX – Kommentar für die Praxis, 4. Auflage 2018
für die Onlineveröffentlichung und die 5. Auflage ist die Kommentierung weiterer Normen vorgesehen (Verlagsvertrag geschlossen):
Kommentierung der
  • § 112 SGB IX 2020 - Leistungen zur Teilhabe an Bildung (Eingliederungshilfe)
  • § 114 SGB IX 2020 - Leistungen zur Mobilität (Eingliederungshilfe)
  • § 115 SGB IX 2020 - Besuchsbeihilfen (Eingliederungshilfe)
  • § 134 SGB IX 2020 - Sonderregelung zum Inhalt der Vereinbarungen zur Erbringung von Leistungen für minderjährige Leistungsberechtigte und in Sonderfällen (Eingliederungshilfe)

2. Kommentierung der Stichworte:
  • Betreuungsrecht (S. 273 – 282),
  • Geschäftsfähigkeit (S. 457 – 462),
  • Patientenverfügung (S. 855 – 859),
  • Vertretungsbefugnis (S. 1196 – 1198),
  • Vorsorgevollmacht (S. 1205 – 1209)
in: Deinert/Welti; Stichwortkommentar Behindertenrecht; Nomos-Verlag; 2. Auflage 2018

3. Betrieblicher Mutterschutz, in: Faber/Feldhoff/Kohte; Handkommentar Arbeitsschutzrecht (HaKo-ArbSchR); Nomos-Verlag, 2. Auflage 2018, S. 1204 – 1221

4. Die Höhe des Regelbedarfs im Sozialhilferecht für volljährige Menschen, die bei Verwandten oder in einer Wohngemeinschaft leben, in: Faber/Feldhoff/Nebe/Schmidt/Waßer; Gesellschaftliche Bewegungen – Recht unter Be-obachtung und in Aktion – Festschrift für Wolfhard Kohte zum 70. Geburtstag, 2016, S. 533 – 544

5. Stichworte:
  • Betreuungsrecht (S. 204 – 212),
  • Geschäftsfähigkeit (S. 351 – 355),
  • Patientenverfügung (S. 656 – 658),
  • Vertretungsbefugnis (S. 927 – 928),
  • Vorsorgevollmacht (S. 935 – 939)
in: Deinert/Welti; Stichwortkommentar Behindertenrecht; Nomos-Verlag, 1. Auflage 2014

6. Betrieblicher Mutterschutz, in: Faber/Feldhoff/Kohte; Handkommentar Arbeitsschutzrecht (HaKo-ArbSchR); Nomos-Verlag, 1. Auflage 2014, S. 1066 – 1085

7. Die Rechts- und Handlungsfähigkeit im Arbeitsgerichtsverfahren und im verfahrensrechtlichen Bestandsschutz des Arbeitsverhältnisses, (gemeinsam mit Wolfhard Kohte) in: Aichele, Valentin: Gleiche Anerkennung vor dem Recht. Artikel 12 der UN-Behindertenrechtskonvention, Nomos – Verlag, 2013, S. 145 – 165

8. Stellvertretung als Instrument der Sicherung und Stärkung der Patientenautonomie – Ein Beitrag zur Komplementarität von Zivil- und Sozialrecht; erschienen in der Reihe des Peter-Lang-Verlags: Recht und Medizin herausgegeben von: Kern, Bernd-Rüdiger/Laufs, Adolf/Lilie, Hans/Spickhoff, Andreas/Schreiber, Hans-Ludwig, Band 115, 2013 (Dissertation)

9. Von der Exklusion zur Inklusion: Wandel des ArbeitnehmerInnenschutzrechts durch Be-nachteiligungsverbote und Gleichbehandlungsprinzip, in: Busch/Feldhoff/Nebe; Übergänge im Arbeitsleben und (Re)Inklusion in den Arbeitsmarkt; Nomos-Verlag, 2012, S. 23 - 38

10. Kommentierung der
  • §§ 19, 39, 44, 44a SGB XI, S. 746 – 765,
  • § 65 SGB XII, S. 766 – 770,
  • § 2 WissZeitVG, S. 482 – 490,
in: Düwell/Göhle-Sander/Kohte; Juris Praxis-Kommentar Vereinbarkeit von Familie und Beruf, 2009


Aufsätze


1. Leistungen der medizinischen Rehabilitation im Ausland; ZESAR 2019, 117 – 122

2. Familienbezogener Pfändungsschutz; VuR 2011, 276 – 278

3. Pfändbarkeit von Urlaubsleistungen; ZVI 2008, 244 – 249

Anmerkungen


1. Hinterbliebenenversorgung – AGB-Kontrolle – unwirksame Klausel ergänzende Vertragsauslegung - Anmerkung zu BAG, Urteil vom 21. Februar 2017 – 3 AZR 297/15 (LAG Köln) – JR 2019, 356 - 358

2. Diskriminierung einer Arbeitnehmerin bei fehlender mutterschutzrechtlicher Gefährdungsbeurteilung des Arbeitsplatzes - Anmerkung EuGH vom 19. Oktober 2017 – C 531-15 - jurisPR-ArbR 6/2018 Anm. 2 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

3. Beschränkung des Angebots von Schulassistenzleistungen – Anmerkung zu den Beschlüssen des VG Darmstadt vom 28. und 29. Februar 2016 - 5 L 652/15.DA –RP-Reha, Heft 2/4. Jahrgang (2017), 28 - 33

4. Verhältnis des § 9 Abs. 3 Satz 1 MuSchG zu § 18 Abs. 1 Satz 2 BEEG – Anmerkung zu VG Ansbach vom 23. September 2013 – AN 6 K 13.00290 – jurisPR-ArbR 39/2015 Anm. 3 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

5. Personenbedingte Kündigung – mehrjährige Freiheitsstrafe – Anmerkung zu BAG – Urt. v. 25. November 2010, 2 AZR 984/08 – JR 2012, 268

6. Grundsicherung für Arbeitssuchende – Anspruchsausschluss für Auszubildende – Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben – Zuschuss zu den ungedeckten Kosten der Unterkunft und Heizung – Anmerkung zu LSG Sachsen-Anhalt, Beschl. v. 6. Dezember 2011 – L 2 AS 438/11 B ER – Forum A, Beitrag A21-2012 unter www.reha-recht.de; 12. September 2012

7. Kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Zustimmung zur Verlängerung der Elternzeit nach verbindlicher Festlegung für die ersten zwei Lebensjahre des Kindes – Anmerkung zu LAG Stuttgart vom 14. April 2010 – 10 Sa 59/09 – jurisPR-ArbR 40/2011 Anm. 3 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

8. Zugang der Kündigung bei geschäftsunfähigem Arbeitnehmer - Anmerkung zu BAG, Urteil vom 28. Oktober 2010 - 2 AZR 794/09 – JR 2011, 367

9. Anrechnung von Sozialleistungen an die Bedarfsgemeinschaft nach dem SGB II auf Vergütungsansprüche gem. § 115 SGB X – Anmerkung zu LAG Köln, Urteil vom 16. Oktober 2010 – 7 Sa 385/09 – erscheint in Kürze in jurisPR-ArbR (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

10. Transparenzgebot für Urlaub und Kurzarbeit – Anmerkung zu LAG Köln, Urteil vom 21. Juni 2010 – 5 Sa 1472/09 – jurisPR-ArbR – 50/2010 Anm. 4 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

11. Urlaubsanspruch – Widerruflichkeit – Arbeitszeitkonto – Freizeitausgleich – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 19. 05. 2009 – JR 2010, 183

12. Neue Rechtsprechung des BAG zum Urlaubsrecht – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 24. März 2009, 9 AZR 983/07 – jurisPR-ArbR – 25/2009 Anm. 1 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

13. Urlaubsabgeltung bei zweiter Elternzeit – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 20. Mai 2008 – 9 AZR 219/07 – jurisPR-ArbR – 11/2009 Anm. 3 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

14. Zwangsvollstreckungsverfahren: Pfändbarkeit von Ansprüchen aus einer nur auf den Todesfall abgeschlossenen Lebensversicherung – Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 12. Dezember 2007, Az: VII ZB 47/07 – VuR 2008, 316 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

15. Funktionelle Zuständigkeit bei Zwangsvollstreckung – Anmerkung zu LAG Mainz, Beschluss vom 16. Februar 2007 – 5 Ta 35/07 - jurisPR-ArbR – 46/2007 Anm. 3 (gemeinsam mit Dörte Busch)

16. Notbedarfsentgelt - Einstweilige Verfügung - Anmerkung zu LAG Mainz, Urteil vom 24. April 2007 - 9 SaGa 1/07 – jurisPR-ArbR 39/2007 Anm. 5 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

17. Aufrechnungsschutz gem. §§ 394 S. 1 BGB 850 c Abs. 4 ZPO – Anmerkung zu LArbG Hamm, Urteil vom 3. Mai 2007 - 15 Sa 58/07 – jurisPR-ArbR 36/2007 Anm. 3 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

18. Anwendung von § 174 Satz 1 BGB bei Organhandeln für eine Krankenkasse – Anmerkung zu BAG, Urteil vom 10. Februar 2005 – 2 AZR 584/03; JR 2007, 351

19. Kündigungsschutz schwerbehinderter Arbeitnehmer unter Betreuung mit Einwilligungsvorbehalt – Anmerkung zu LArbG Berlin, Urteil vom 22. Juni 2006 - 18 Sa 385/06 - jurisPR-ArbR 12/2007 Anm. 5 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

20. Rechtsweg: Ausbildung zur Altenpflegerin - Anmerkung zu LArbG Chemnitz, Beschluss vom 16. März 2006 - 3 Ta 39/06 - jurisPR-ArbR 51/2006 Anm. 5 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

21. Zum Pfändungsschutz für behinderte Schuldner - Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 19. März 2004 - IXa ZB 321/03 - VuR 2005, 110-111

22. Arbeitsverhältnis - Arbeitgeber - Haushaltshilfe - Eheleute als Arbeitgeber - Stellvertretung – Anmerkung zu LArbG Hamm, Urteil vom 7. Oktober 2002 - 8 Sa 1758/01 - jurisPR-ArbR 20/2003 Anm. 4 (gemeinsam mit Wolfhard Kohte)

23. Geltendmachung eines Anspruches durch Telefax - Anmerkung zu BAG, Urteil vom 11. November 2000 - 5 AZR 313/99; JR 2001, 263 (unter dem Namen Claudia Anschütz gemeinsam mit Wolfhard Kohte)