Prof. Dr. iur. Claudia Beetz M.mel.

Akademischer Werdegang

  • 2011 Erteilung des akademischen Grades einer Doktorin der Rechte (Dr. iur.) durch die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auf Grund der Dissertation “Sicherung der Patientenautonomie in der Situation konkreter Entscheidungsunfähigkeit durch rechtliche Stellvertreter”
  • 2009 bis 2011 Referendariat am Oberlandesgerichtes Naumburg mit Stationen am Landgericht Halle, bei der Staatsanwaltschaft Halle, beim Landesverwaltungsamt, dem Verwaltungsgericht Halle, bei der Rechtsanwaltskanzlei Kutscher und Kollegen sowie dem Landessozialgericht Sachsen-Anhalt
  • 2006 bis 2009 Promotionsstipendium (Hans-Böckler-Stiftung)
  • 2005 bis 2008 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg - Masterstudiengang Medizin, Ethik und Recht - Praxisorientierter interdisziplinärer Studiengang am Grenzbereich zwischen Medizin, Ethik und Recht - Master of Medicine, Ethics and Law (M.mel.) (Masterarbeit: „Die arbeits- und sozialrechtliche Absicherung pflegender Angehöriger nach dem Entwurf des Pflege-Weiterentwicklungsgesetzes – BT-Drucks. 16/7493“); Medizinisches Praktikum am Universitätsklinikum Halle (Abteilungen: Notaufnahme sowie Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin)
  • 1995 bis 2001 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Studium der Rechtswissenschaften

Beruflicher Werdegang

  • seit 10/2019 - Professorin für Rechtswissenschaften an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

  • 10/2012 bis 09/2019 - Richterin auf Probe im Land Sachsen-Anhalt;
    • 10/2012 bis 04/2014 - Sozialgericht Magdeburg (Recht der Grundsicherung für Arbeitsuchende - SGB II, Rentenversicherungsrecht - SGB VI);
    • 05/2014 bis 03/2019 - Sozialgericht Dessau-Roßlau (Recht der Grundsicherung für Arbeitsuchende - SGB II, Rentenversicherungsrecht – SGB VI bis 07/2017 sowie Sozialhilferecht - SGB XII),
    • 04/2019 bis 09/2019 - Amtsgericht Aschersleben (Betreuungsrecht, Recht der Ordnungswidrigkeiten, Familienrecht)

  • 03/2001 bis 09/2012 - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Gründungsprofessur Zivilrecht II - Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Arbeits-, Unternehmens- und Sozialrecht (Prof. Dr. Wolfhard Kohte) Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät