Prof.in Dr.in phil. Nicole Harth

Seminare des vergangenen Semesters – (Sommersemester 2022)

1.203 - Sozialpsychologie (2)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 2. Semester (BASA) > SG II/2
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.203 - Psychologie I: Grundlagen der Psychologie
1.203  -   Seminar  -  Sommersemester 2022
Zeit / Ort:Mo, 9:30-11:00 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.03.08
Veranstaltungsbeginn:  Mon , 04.04.2022 09:30 - 11:00, Ort: 05.03.08

Teilnehmer: SG II/2

Wie nehmen wir uns selbst, wie nehmen wir andere Menschen wahr? Was versteht man unter Selbstwert oder Selbstkonzept? Wann und wie kommt es zu Vorurteilen und sozialer Diskriminierung und wie können diese Prozesse verhindert werden? Welche Faktoren bedingen Konflikte, aber auch Versöhnung, zwischen sozialen Gruppen?

Die Veranstaltung ‚Sozialpsychologie‘ findet in Seminarform in Präsenz statt und wird diese und ähnliche Fragen behandeln. Bei Bedarf kann die Veranstaltung auf 'Online' umgestellt werden. Ausschnitthaft werden Grundlagen der Sozialpsychologie anhand theoretischer Konzepte und empirischer Studien vorgestellt und deren Bezug für die Soziale Arbeit diskutiert.

Aktive, regelmäßige Teilnahme, sowie kritisches Mitdenken sind erwünscht.
Note: Das Modul Psychologie schließt mit einer Klausur am Ende des Sommersemesters, die alle drei Teile, d.h. Theorien d. Psychologie, Entwicklung- und Sozialpsychologie, umfasst (180 Min).

Prof.in Dr.in phil. Nicole Harth

 

1.203 - Sozialpsychologie (4)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.203 - Psychologie I: Grundlagen der Psychologie
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 2. Semester (BASA) > SG II/4
1.203  -   Seminar  -  Sommersemester 2022
Zeit / Ort:Mo, 13:30-15:00 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.03.08
Veranstaltungsbeginn:  Mon , 04.04.2022 13:30 - 15:00, Ort: 05.03.08

Teilnehmer: SG II/4

Wie nehmen wir uns selbst, wie nehmen wir andere Menschen wahr? Was versteht man unter Selbstwert oder Selbstkonzept? Wann und wie kommt es zu Vorurteilen und sozialer Diskriminierung und wie können diese Prozesse verhindert werden? Welche Faktoren bedingen Konflikte, aber auch Versöhnung, zwischen sozialen Gruppen?

Die Veranstaltung ‚Sozialpsychologie‘ findet in Seminarform in Präsenz statt und wird diese und ähnliche Fragen behandeln. Bei Bedarf kann die Veranstaltung auf 'Online' umgestellt werden. Ausschnitthaft werden Grundlagen der Sozialpsychologie anhand theoretischer Konzepte und empirischer Studien vorgestellt und deren Bezug für die Soziale Arbeit diskutiert.

Aktive, regelmäßige Teilnahme, sowie kritisches Mitdenken sind erwünscht.
Note: Das Modul Psychologie schließt mit einer Klausur am Ende des Sommersemesters, die alle drei Teile, d.h. Theorien d. Psychologie, Entwicklung- und Sozialpsychologie, umfasst (180 Min).

Prof.in Dr.in phil. Nicole Harth

 

1.220 - Emotionen und emotionale Kompetenzen verstehen und fördern

Soziale Emotionen
 
Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.220 - Psychologie II: Angewandte Psychologie
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 6. Semester (BASA)
1.220  -   Seminar  -  Sommersemester 2022
Zeit / Ort:Mo, 11:15-12:45 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.03.08
Veranstaltungsbeginn:  Mon , 04.04.2022 11:15 - 12:45, Ort: 05.03.08

Teilnehmer: 6. Semester


Inhalt: Was haben Emotionen mit Suchterkrankungen zu tun? Welche Rolle spielen die Eltern bei der Entstehung adaptiver oder maladaptiver Emotionsmuster? Wie kann ein guter Umgang mit Stress gelernt werden? Das Seminar gibt einen Überblick über psychologische Theorien und Befunde zur Entstehung, der Regulation und den Konsequenzen sozialer Emotionen. Vorgestellt und diskutiert werden insbesondere theoretische Ansätze der Emotions-Psychologie und deren empirische Überprüfung. In einem zweiten Schritt wird der Bezug zur Praxis hergestellt. Wir arbeiten mit Fallbeispielen, lernen Übungen zur Emotionsregulation kennen, probieren diese im Rahmen des Seminars aus und diskutieren deren Anwendung und Wirksamkeit im Rahmen der Sozialen Arbeit. Die konkreten inhaltlichen Themenschwerpunkte werden in der ersten Sitzung vorgestellt.
Note: Das Modul schließt mit einer Klausur, die zwei Vertiefungsgebiete der Psychologie umfasst (je 50%), 90 Min.
Die Veranstaltung ist in Präsenz geplant, kann aber ggf. auf 'Online' umgestellt werden.

Prof.in Dr.in phil. Nicole Harth

 

1.220 - Gruppenprozesse verstehen: Konflikt, Radikalisierung und Versöhnung

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.220 - Psychologie II: Angewandte Psychologie
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 6. Semester (BASA)
1.220  -   Seminar  -  Sommersemester 2022
Zeit / Ort:Mi, 9:30-11:00 Uhr (wöchentlich), Ort: 05.03.206
Veranstaltungsbeginn:  Wed , 06.04.2022 09:30 - 11:00, Ort: 05.03.206

Teilnehmer: 6. Semester

Das Seminar gibt einen Überblick über (Sozial-)Psychologische Theorien und aktuelle Befunde zu menschlichem Verhalten innerhalb und zwischen sozialen Gruppen. Neben klassischen Themen der Inter-Gruppenpsychologie, wie Vorurteile und gruppenbezogene Diskriminierung, beschäftigen wir uns mit sozialen Bewegungen wie „Black Lives Matter“ oder „Fridays for Future“, aber auch mit Fake News und Verschwörungstheorien als bedeutsamen Elementen des sozialen Miteinander. Über einen Podcast nähern wir uns dem Thema Radikalisierung und De-Radikalisierung, um gegen Ende des Semesters eher positive Intergruppenbeziehungen (Versöhnung zwischen Gruppen) in den Blick zu nehmen. Die konkreten inhaltlichen Themenschwerpunkte werden in der ersten Sitzung vorgestellt. Das Modul schließt mit einer Klausur, die zwei Vertiefungsgebiete der Psychologie umfasst (je 50%), 90 Min.

Prof.in Dr.in phil. Nicole Harth

 

1.227 - Propädeutik zur Bachelorarbeit (a)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 6. Semester (BASA)
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.227 - Bachelorprüfung
1.227  -   Seminar  -  Sommersemester 2022
Zeit / Ort:Fr, 13.05.2022, 13:30-17:00 Uhr - Ort: 05.00.04,
Sa, 14.05.2022, 09:15-17:00 Uhr - Ort: 05.00.04
Veranstaltungsbeginn:  Fri , 13.05.2022 13:30 - 17:00, Ort: 05.00.04

Teilnehmer: 6. Semester

Propädeutik zur Bachelorarbeit – Sommersemester 2022
Inhalt:
Dieser Vorbereitungskurs zur Bachelorarbeit baut auf der Propädeutik aus den Grundlagen des Studiums auf und vertieft folgende Inhalte, um Sie bestmöglich auf Ihre Abschlussarbeit vorzubereiten.

• Kriterien guter wissenschaftlicher Praxis und Grundprinzipien von Open Science
• Techniken eigenständiger Literaturrecherche
• Erstellung eines Exposés
• Zeitmanagement
• Deutung und Interpretation von Wissenschaftsbefunden
• Evaluation und Bewertung von Praxisprojekten
• Formulierung von Forschungsfragen und von Hypothesen
• Kommunikation von wissenschaftlichen Befunden und eigenen Ideen
• Strukturierung einer Abschlussarbeit
• Zitierweisen und Literaturverzeichnis

Es handelt sich um eine zweitägige Blockveranstaltung (1 SWS). Dazu werden zwei Wochenenden angeboten, so dass Sie die Wahl zwischen Block 1 (13./14. Mai) und Block 2 (8./9. Juli) haben. Bitte suchen Sie sich einen Block aus und tragen Sie sich in diese Veranstaltung ein. Ich freue mich auf Sie.
Nicole Harth

Prof.in Dr.in phil. Nicole Harth

 

1.227 - Propädeutik zur Bachelorarbeit (b)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 6. Semester (BASA)
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit (ab WiSe2019) > 1.227 - Bachelorprüfung
1.227  -   Seminar  -  Sommersemester 2022
Zeit / Ort:Fr, 08.07.2022, 13:30-17:00 Uhr - Ort: 05.00.04,
Sa, 09.07.2022, 09:15-17:00 Uhr - Ort: 05.00.04
Veranstaltungsbeginn:  Fri , 08.07.2022 13:30 - 17:00, Ort: 05.00.04

Teilnehmer: 6. Semester

Propädeutik zur Bachelorarbeit – Sommersemester 2022
Inhalt:
Dieser Vorbereitungskurs zur Bachelorarbeit baut auf der Propädeutik aus den Grundlagen des Studiums auf und vertieft folgende Inhalte, um Sie bestmöglich auf Ihre Abschlussarbeit vorzubereiten.

• Kriterien guter wissenschaftlicher Praxis und Grundprinzipien von Open Science
• Techniken eigenständiger Literaturrecherche
• Erstellung eines Exposés
• Zeitmanagement
• Deutung und Interpretation von Wissenschaftsbefunden
• Evaluation und Bewertung von Praxisprojekten
• Formulierung von Forschungsfragen und von Hypothesen
• Kommunikation von wissenschaftlichen Befunden und eigenen Ideen
• Strukturierung einer Abschlussarbeit
• Zitierweisen und Literaturverzeichnis

Es handelt sich um eine zweitägige Blockveranstaltung (1 SWS). Dazu werden zwei Wochenenden angeboten, so dass Sie die Wahl zwischen Block 1 (13./14. Mai) und Block 2 (8./9. Juli) haben. Bitte suchen Sie sich einen Block aus und tragen Sie sich in diese Veranstaltung ein. Ich freue mich auf Sie.
Nicole Harth

Prof.in Dr.in phil. Nicole Harth

 

2.202 - Forschungs- und Entwicklungsprojekt Matrikel 2022

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 1. Semester (MASA)
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 2.202 - Forschungsmethoden / Forschungs- und Entwicklungsprojekt
2.202  -   Seminar  -  Sommersemester 2022
Zeit / Ort:?
Veranstaltungsbeginn: 

Teilnehmer: 1. Semester MASA

Prof. Dr. habil. Markus Hundeck , Prof.in Dr.in Diana Düring , Prof.in Dr.in Anna Kasten , Prof. Dr. Felix Wilke , Prof. Dr. Werner Lindner , Prof. Dr. habil. Michael Opielka , Prof.in Dr.in phil. Nicole Harth

 
Skip to content