Prof. Dr. Mike Sandbothe M.A.

Seminare – Sommersemester 2017

weitere Pläne: [alle Lehrenden] [Bachelor SA / 2. Sem. / 4. Sem. / 6. Sem.] [Master SA / 1. Sem. / 3. Sem.] [Master C&F] [Master SMP]
Stand:14.03.2017

1.108 - Pädagogische Praxisfelder (1)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.108 Erziehungswissenschaft
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 2. Semester (BASA) > SG II/1
1.108  -   Seminar  -  Sommersemester 2017
Zeit / Ort:Di, 11.04.2017, 11:15-12:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Di, 25.04.2017, 11:15-12:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 05.05.2017, 15:15-18:30 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Sa, 06.05.2017, 09:30-18:30 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Di, 09.05.2017, 13:30-15:00 Uhr - Ort: Medienstudio,
Di, 23.05.2017, 12:45-15:00 Uhr - Ort: Medienstudio,
Di, 13.06.2017, 11:15-12:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 21.06.2017, 15:00-16:45 Uhr - Ort: Medienstudio,
Mi, 21.06.2017, 18:00-20:30 Uhr - Ort: Kino am Markt (Jena),
Fr, 23.06.2017, 13:30-20:00 Uhr - Ort: Paradies-Park,
Sa, 24.06.2017, 09:30-18:30 Uhr - Ort: Medienstudio und andere Räume,
Di, 27.06.2017, 11:15-12:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio
Veranstaltungsbeginn:  Di., 11.04.2017, 11:15 - 12:45, Ort: 05.03.11 - Medienstudio

Teilnehmer: SG II/1

Prof. Dr. Mike Sandbothe, M.A.

 

1.108 - Pädagogische Praxisfelder (2)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 2. Semester (BASA) > SG II/2
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.108 Erziehungswissenschaft
1.108  -   Seminar  -  Sommersemester 2017
Zeit / Ort:Mi, 05.04.2017, 11:15-12:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 19.04.2017, 11:15-12:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 03.05.2017, 11:15-12:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 05.05.2017, 15:15-18:30 Uhr,
Di, 09.05.2017, 13:30-15:00 Uhr - Ort: Medienstudio,
Mi, 17.05.2017, 11:15-12:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Di, 23.05.2017, 12:45-15:00 Uhr - Ort: Medienstudio,
Mi, 07.06.2017, 11:15-12:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 21.06.2017, 15:00-16:45 Uhr - Ort: Medienstudio,
Mi, 21.06.2017, 18:00-20:30 Uhr - Ort: Kino am Markt (Jena),
Fr, 23.06.2017, 13:30-20:00 Uhr - Ort: Paradies-Park,
Sa, 24.06.2017, 09:30-18:30 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 05.07.2017, 11:15-12:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio
Veranstaltungsbeginn:  Mi., 05.04.2017, 11:15 - 12:45, Ort: 05.03.11 - Medienstudio

Teilnehmer: SG II/2

Prof. Dr. Mike Sandbothe, M.A.

 

1.108 - Pädagogische Praxisfelder (3)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.108 Erziehungswissenschaft
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 2. Semester (BASA) > SG II/3
1.108  -   Seminar  -  Sommersemester 2017
Zeit / Ort:Di, 11.04.2017, 13:30-15:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Di, 25.04.2017, 13:30-15:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 05.05.2017, 15:15-18:30 Uhr - Ort: Medienstudio,
Di, 09.05.2017, 13:30-15:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 12.05.2017, 15:15-18:30 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Sa, 13.05.2017, 09:30-18:30 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Di, 23.05.2017, 12:45-15:00 Uhr - Ort: Medienstudio,
Di, 13.06.2017, 13:30-15:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 21.06.2017, 15:00-16:45 Uhr - Ort: Medienstudio,
Mi, 21.06.2017, 18:00-20:30 Uhr - Ort: Kino am Markt (Jena),
Fr, 23.06.2017, 13:30-20:00 Uhr - Ort: Paradies-Park,
Sa, 24.06.2017, 09:30-18:30 Uhr - Ort: Medienstudio und andere Räume,
Di, 27.06.2017, 13:30-15:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio
Veranstaltungsbeginn:  Di., 11.04.2017, 13:30 - 15:00, Ort: 05.03.11 - Medienstudio

Teilnehmer: SG II/3

Prof. Dr. Mike Sandbothe, M.A.

 

1.108 - Pädagogische Praxisfelder (4)

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.108 Erziehungswissenschaft
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 2. Semester (BASA) > SG II/4
1.108  -   Seminar  -  Sommersemester 2017
Zeit / Ort:Mi, 05.04.2017, 15:15-16:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 19.04.2017, 15:15-16:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 03.05.2017, 15:15-16:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 05.05.2017, 15:15-18:30 Uhr - Ort: Medienstudio,
Di, 09.05.2017, 13:30-15:00 Uhr - Ort: Medienstudio,
Mi, 17.05.2017, 15:15-16:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Di, 23.05.2017, 12:45-15:00 Uhr - Ort: Medienstudio,
Mi, 07.06.2017, 15:15-16:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 21.06.2017, 15:15-16:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Mi, 21.06.2017, 18:00-20:30 Uhr - Ort: Kino am Markt (Jena),
Fr, 23.06.2017, 13:30-20:00 Uhr - Ort: Paradies-Park,
Sa, 24.06.2017, 09:30-18:30 Uhr - Ort: Medienstudio und andere Räume,
Mi, 05.07.2017, 15:15-16:45 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio
Veranstaltungsbeginn:  Mi., 05.04.2017, 15:15 - 16:45, Ort: 05.03.11 - Medienstudio

Teilnehmer: SG II/4

Prof. Dr. Mike Sandbothe, M.A.

 

1.121 - Gewaltfreie Kommunikation

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 6. Semester (BASA)
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.121 Kulturelle Kommunikation 2
1.121  -   Seminar  -  Sommersemester 2017
Zeit / Ort:Fr, 21.04.2017, 11:15-15:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 05.05.2017, 11:15-15:00 Uhr - Ort: 05.03.11 - Medienstudio,
Fr, 12.05.2017, 11:15-19:00 Uhr - Ort: Medienstudio,
Fr, 23.06.2017, 11:15-19:00 Uhr - Ort: Medienstudio,
Fr, 30.06.2017, 11:15-15:00 Uhr - Ort: Aula
Veranstaltungsbeginn:  Fr., 21.04.2017, 11:15 - 15:00, Ort: 05.03.11 - Medienstudio

Teilnehmer: 6. Semester BASA

Im Zentrum der Lehrveranstaltung steht die von Marshall Rosenberg beschriebene Grundhaltung der gewaltfreien Kommunikation (GFK). Wer sie einnimmt, entwickelt die Fähigkeit, Beobachtungen, Gefühle, Bedürfnisse und Bitten klar voneinander zu unterscheiden und in kommunikativen Prozessen verbal und nonverbal zum Ausdruck zu bringen.

Ziel des Seminars ist es, Wege aufzuzeigen, die es den TeilnehmerInnen ermöglichen können, sich die gewaltfreie Kommunikation als praktische Fähigkeit und soziale Schlüsselkompentenz anzueignen. Voraussetzung für eine sinnvolle Teilnahme ist die Anschaffung und Lektüre von Rosenbergs Buch "Gewaltfreie Kommunikation. Eine Sprache des Lebens" (s.u.) .

Literatur:

Marshall Rosenberg, Gewaltfreie Kommunikation. Eine Sprache des Lebens (Paderborn: Jungfermann 2016; 11. Auflage, 23,90 Euro)
Ingrid Holler, Trainingsbuch Gewaltfreie Kommunikation (Paderborn: Jungfermann 2010, 5. Auflage, 21,90 Euro)
Lucy Leu: Gewaltfreie Kommunikation. Das 13-Wochen-Übungsprogramm: Ein praktischer Leitfaden für Übungsgruppen, Selbststudium und GFK-Kurse (Paderborn: Jungfermann 2009, 2. Auflage, 21,90,-)

Die Lehrveranstaltung ist Teil des Gesundheitsförderungsprojekts "Gesundes Lehren und Lernen (GLL) an der EAH Jena": http://www.eah-jena.de/gll

Prof. Dr. Mike Sandbothe, M.A.

 

1.121 - Interkulturalität und Spiritualität

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 6. Semester (BASA)
  • FB Sozialwesen > Bachelor of Arts Soziale Arbeit > 1.121 Kulturelle Kommunikation 2
1.121  -   Seminar  -  Sommersemester 2017
Zeit / Ort:Mo, 11.09.2017, 11:00-19:00 Uhr - Ort: Benediktushof Holzkirchen,
Di, 12.09.2017, 08:00-18:00 Uhr - Ort: Benediktushof Holzkirchen,
Mi, 13.09.2017, 08:00-18:00 Uhr - Ort: Benediktushof Holzkirchen
Veranstaltungsbeginn:  Mo., 11.09.2017, 11:00 - 19:00, Ort: (Benediktushof Holzkirchen)

Teilnehmer: 6. Semester BASA

In sozialen Berufen werden die Akteure je nach Kontext auf unterschiedliche Art und Weise und zu verschiedenen Zeitpunkten mit der Frage nach dem Sinn, der Bedeutung und der Werthaftigkeit der eigenen Berufs- und Lebensperspektive konfrontiert. Die Beantwortung dieser Frage ist bei weitem nicht mehr so eindeutig wie noch vor wenigen Jahrzehnten. Mehr noch: es scheint ein unübersehbares Angebot an kulturellen Praktiken auf uns einzuströmen, ohne dass wir darauf vorbereitet sind, kritisch und konstruktiv damit umzugehen.

Dieser Workshop bietet eine theoretische und praktische Einführung in die klassischen spirituellen Übungen des Ostens wie das Zen und auch des Westens wie die christliche Kontemplation in der Tradition der Mystik und erläutert deren kulturellen Hintergrund wie auch die Alltagstauglichkeit, worauf es uns heute, mehr denn je, ankommt.

So werden wir praktisch erfahren, in welcher Weise die äußere und innere Stille in beiden Traditionen bedeutsam ist. Des weiteren werden wir uns in Übungen damit befassen, das Bei-Sich-selbst-Sein zu üben und das Gegenwärtigsein zu trainieren, um deren tiefere Bedeutung zu verstehen.

Es ist möglich, die Gegenwart als den verbindenden Aspekt der östlichen und westlichen Traditionen zu sehen. Die Gegenwart ist das, was ist, und so, wie es ist. Die Übung der Spiritualität verstanden als das Verkörpern des gegenwärtigen Augenblicks zeigt sich am deutlichsten in unserer täglichen Präsenz. Entweder wir sind anwesend in dem, was gerade geschieht, oder wir sind es nicht und gedanklich wo anders.

So wird auch deutlich, worin der Nutzen spiritueller Übungen bestehen kann. Es ist unsere Präsenz im Alltag, die geübt wird, und welche entscheidend dazu beiträgt, wie wir das Leben leben und erleben und natürlich auch, wie wir von anderen erlebt werden.

Die Veranstaltung findet in den Räumen des Benediktushof Holzkirchen (bei Würzburg) in der Zeit vom 11.-13. September 2017 statt. Die Kosten für die An- und Abreise sowie für die Übernachtung/Vollpension sind von den einzelnen TeilnehmerInnen selbst zu tragen.

Da die Veranstaltung von der Willigis-Jäger-Stiftung finanziell gefördert wird, wird für Übernachtung (Mehrbettzimmer) und Vollpension (vegetarisch/vegan) im Benediktushof ein Sondertarif berechnet, der vor Ort zu begleichen ist. Er beträgt für den Gesamtzeitraum 90 Euro pro Person.

Mehr zum Veranstaltungsort: http://www.benediktushof-holzkirchen.de . Zu den Besonderheiten dieses Ortes gehört, dass es sich um einen Ort der Stille handelt. Jeder Gast ist gebeten, in den Gägen und Gärten sowie bei den Mahlzeiten das Schweigen zu halten.

Unser Gastgeber und Dozent vor Ort ist der Zen-Meister und spirituelle Leiter des Benediktushofes Dr. Alexander Poraj.

Literatur:
Alexander Poraj: EntTäuschung: Eine besondere Einführung ins Zen, München: Kösel 2016.
Willigis Jäger, Doris Zölls, Alexander Poraj: Zen im 21. Jahrhundert, Bielefeld: Kamphausen 2009.

Prof. Dr. Mike Sandbothe, M.A.

 

2.107 - F & E Projekte Matrikel 2017

Bereich:
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 1. Semester (MASA)
  • FB Sozialwesen > Masterstudiengang Soziale Arbeit / konsekutiv > 2.107 - Forschungs- und Entwicklungsprojekt
2.107  -   Seminar  -  Sommersemester 2017
Zeit / Ort:Mi, 19.04.2017, 13:30-17:30 Uhr - Ort: 03.05.29/30
Veranstaltungsbeginn:  Mi., 19.04.2017, 13:30 - 17:30, Ort: (03.05.29/30)

Teilnehmer: 1. Semester MA

Prof. Dr. rer.soc. Reiner Adler , Prof. Dr. rer. soc. Ulrich Lakemann , Prof. Dr. phil. habil. Heike Ludwig , Prof. Dr. habil. Michael Opielka , Prof. Dr. Mike Sandbothe, M.A. , Prof. Dr. phil. Nicole Harth , Prof. Dr. phil. Andreas Lampert , Andrea Nachtigall, Prof. Dr. phil.