Prof. Dr. Sören Kliem Dipl.-Psych.

Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

  • Seit 09/2019 – laufend
    • Professur für Sozialwissenschaften (W2 auf Lebenszeit) an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.
  • 04/2016 – 09/2018
    • Vertretungsprofessur (W2) für Psychologische Diagnostik und Psychotherapie an der Technischen Universität Braunschweig.
  • 04/2014 – 09/2019
    • Tätigkeit am Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen e. V. in Hannover.
    • Leiter der Forschungseinheit „Dunkelfeldmonotoring“.
    • Leitung und Verbundkoordination der Panelstudie „Pro Kind Follow Up“,
    • Leitung der quantitativen Untersuchung „Fortschreibung der Regionalanalysen Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein“,
    • Leitung der Evaluationsstudie „Klasse 2000. Evaluation des deutschlandweiten Unterrichtskonzepts zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung.

Hochschulausbildung

  • 08/2010 - 12/2015
    • Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes an der TU Braunschweig, Institut für Psychologie, Abteilung für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Diagnostik (Prof. Dr. Kurt Hahlweg).
    • Promotion zum Dr. rer. nat. (summa cum laude) Thema der Dissertation: Posttraumatic Stress, and related Disorders: Classification, Latent Structure and Psychotherapy.
  • 07/2010
    • Studium der Psychologie an der Technischen Universität Braunschweig als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Abschluss: Diplom-Psychologe: – Sehr gut – (1,0). Thema der Diplomarbeit: "Dialectical Behavior Therapy for Borderline Personality Disorder: A Meta-Analysis Using Mixed-Effects Modeling".

Stipendien und Preise

  • 11/2012 - Posterpreis der SIG "Clinical Research Methods Statistics" bei der 46th Annual Convention of the Association for Behavioral and Cognitive Therapies (ABCT), National Habor, USA (Titel: Predicting long-term risk for divorce using non-parametric conditional survival trees).
  • 07/2010 - Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes (Promotionsförderung).
  • 06/2010 - Stipendium des Bundes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP).
  • 02/2010 - Stipendium im Rahmen der Familienfreundlichen Hochschule der TU-Braunschweig.
  • 01/2010 - Stipendium des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.
  • 06/2008 - Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes (Förderung des Studiums).
  • 03/2008 - Stipendium der zentralen Stipendienvergabe der TU-Braunschweig.
  • 06/2007 - Stipendium des Kölner Gymnasial und Stiftungsfonds.

Ad-hoc Gutachter (Auswahl)

  • Psychiatry Research
  • Psychological Medicine
  • Depression and Anxiety
  • European Journal of Psychological Assessment
  • International Journal of Nursing Studies
  • JAMA Psychiatry,
  • Obesity
  • BMC Psychiatry
  • Journal of Clinical Epidemiology
  • PPmP - Psychotherapie · Psychosomatik · Medizinische Psychologie
  • Behaviour Research and Therapy
  • Journal of Personality Assessment
  • Borderline Personality Disorder and Emotion Dysregulation
  • Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie